Ist es eine Straftat, wenn man ein Taxi bestellt und es nicht kommt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf Grund der Wetterbedingungen und der großen Nachfrage in der Silvesternacht können die ihre Termine nicht einhalten. Das hat nichts mit Verarsche zu tun. Trink noch nen Schluck und nimm das 1.te Taxi das kommt

Genau das ist die Ursache warum es am Silvester so wenig Taxen gibt. Weil die Leute bei mehreren Zentralen bestellen und dann zwei oder 3 Wagen eine Fehlfahrt haben. Aus diesem Grunde fahren die Taxen dann nur noch sehr unwillig private Adressen an und kümmern sich lieber um die Leute, die frierend an der Strasse stehen. Das richtige Verhalten wäre gewesen, bei der ersten Zentrale nach einer Stunde nochmal anzurufen und die Info geben, dass du noch immer wartest. Kein Fahrr fährt eine Adresse an, die schon zwei Stunden alt ist, da er sich denkt, dass hier schon jemand im Vorbeifahren die Leute mitgenommen hat. Man geht ja auch nach einer gewissen Zeit raus und wartet auf den Wagen. In so eienr Nacht hat kein Fahrer Zeit, auszusteigen und erstmal zu klingeln und dann zu warten bis der Fahrgast seine Sachen gepackt hat. In der Zwischenzeit sitzen dann nämlich schon die Leute im Wagen, die drei Häuser weiter auf einen Wagen gewartet haben. Die sind natürlich auch zahlungswillig nd der Verdienst geht dann schon mal vor.

Nein, es ist keine Straftat. Und... Es ist Silvester;) da bestellt man sich ein Taxi vor oder hofft und hat Glück. Ist doch immer so an Silvester..

Hättest du denn vielleicht eine Idee wie ich nach hause kommen könnte? Ich bin erst 16, darf natürlich um diese Uhrzeit nicht nach hause laufen bzw. nach draußen...kann man vielleicht die Polizei um Hilfe bitte? ^^ es heißt ja immer:,, Polizei, dein Freund und Helfer,,

nö du hast ihnen ja noch nichts gezahlt also ist es keine straftat sondern einfach nur scheiße von denen ;)

vll war es da und andere waren schneller?

Was möchtest Du wissen?