Ist es egal zu welcher Agentur für Arbeit man geht?

5 Antworten

Erstmal ist die Frage warum du in die Agentur willst?

Denn nur die Arbeitslosmeldung darf in der Agentur erfolgen wo du deinem Wohnsitzt hast.

Willst du dich "nur" arbeitsuchend melden weil deine Beschäftigung demnächst endet kann dies in jeder Agentur bundesweit erfolgen.Wohnst du zum Besispiel in München arbeitest aber unter der Woche in Berlin, kann auch erstmal Berlin die Betreuung übernehmen, da du dort leichter Termine wahrnehmen kannst. Zumal die Arbeitsuchendmeldung auch telefonisch, online oder schriftlich erfolgen kann.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

§ 327 SGB III

(1) 1Für Leistungen an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, mit Ausnahme des Kurzarbeitergeldes, des Wintergeldes, des Insolvenzgeldes und der Leistungen zur Förderung der Teilnahme an Transfermaßnahmen, ist die Agentur für Arbeit zuständig, in deren Bezirk die Arbeitnehmerin oder der Arbeitnehmer bei Eintritt der leistungsbegründenden Tatbestände ihren oder seinen Wohnsitz hat.

Nein. Aber du kannst einen (halben) Tag Urlaub nehmen, um dort hin zu gehen.

Du mußt schon zur Arbeitsagentur, die für Deine Stadt zuständig ist.

Kannst du nicht, du musst zu dieser die für dich zuständig ist, also für deinen Zuständigkeitsbereich verantwortlich ist !

Was möchtest Du wissen?