Ist eine Toilette - ohne Anbindung an die Kanalisation(!) - in Deutschland erlaubt?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Nein! 47%
Ja! 29%
Sonstiges, siehe Antwort 23%

5 Antworten

Ja!

wenn`s um die wurst geht: dixi! zum thema klärgrube: das ist sache der gemeinde, ob das (noch) erlaubt ist. normalerweise möchten die gemeinden die kanalisation von den bürgern finanziert bekommen ich durfte vor etlichen jahren mal 14.000.-DM für den kanalanschluß eines einfamilienhauses bezahlen.

Ja!

Die ganzen chem. Toilietten (z.B. in Dixiklos oder Reisebussen) sind nicht an die Kanalistion angeschlossen. Oder auf dem Land findest du z.T. noch das gute alte "Plumpsklo"

Es gibt viele Toiletten die erlaubt sind ohne Anschluss an die Kanalisation. Das Chemieklo Dixi ist nur eine Variante.

Ja!

Ja, es geht z.B. auch mit einer Klärgrube, die dann regelmäßig ausgepumpt werden muss.

Ja!

in meinem elternhaus ist auch kein kanalanschluß, also muß es irgendwie gehen, man muß auflagen einhalten:Klärgrube, sickerschacht usw. dein architekt müßte sowas aber wissen

Was möchtest Du wissen?