ist der Verdienst für Teilzeit in Ordnung?

7 Antworten

Das kommt darauf an, als was Du arbeitest (und ich gehe man davon aus, dass Du die 20 Stunden in der Woche und nicht im Monat arbeitest, ansonsten wäre es ein exorbitantes Gehalt!), aber ich finde über 1800€ Netto für eine Vollzeitstelle (je nach Beruf) völlig in Ordnung.

Wenn man 960 euro fuer 20 std rausbekommt, kriegt man bei 40 Std nicht doppelt ao viel raus. Da hat man ja dann viel höhere Abzüge. 

Welche steuerklasse hast du denn? So kann man das gar nicht bewerten. Oder nenne deinen bruttolohn. 

steuerklasse 1 - Jaheslonn ca 12.000 Euro Brutto

@lieberKerl1

Dann verdienst du ja ca 1000 euro Brutto und nicht netto!! Das sind dann zehn euro die stunde, also nicht so dolle. Ist aber nicht schlimm, bei uns im büro zahlen die auch nicht mehr. Aber besser als gar nichts sag ich immer...

Ja, das ist in Ordnung.

Das ist nicht in Ordnung, ich würde dafür nie arbeiten !

Ich bekomme für 160 Std im Monat 1092 € Netto. Ich würde daher sagen SEHR gut?!

wo arbeitest du??

@lieberKerl1

Frage ich mich auch jeden Tag aufs neue! Bürokaufmann bei einer Tankstellenfirma! Diese Gehälter sind aber "normal". Hier bekommt eine 30 jährige gerade mal 1.600 € brutto! Aber besser so als Zuhause zu sitzen und vom Amt zu leben.

@0CharlieHarper0

Krass! Ich bin auch Bürokaufmann - der Beruf ist echt das allerletzte... da verdienst du Null.. hätte besser was anderes gemacht!

@lieberKerl1

Wenn man sowas vorher gewusst hätte! Aber finde mal einen anderen Job! Mit 23 bist du zu alt und mit 22 hast du zu wenig Erfahrung...

@0CharlieHarper0

mit 23 zu alt - wenn ich das höre :). ich bin 29 und fange nä Jahr an mein Fachabi nachzuholen - ich habe langsam die schnautze von Biligjobs voll!!!Wie kommst du mit dem Geld über die Runden???

@lieberKerl1

Dank meinem 2 Job ganz gut! Dafür gehe ich morgens um 6 aus dem Haus und komme abends um 21 Uhr wieder Heim!  So stellt man sich das Leben natürlich vor. Sobald ich etwas neues finde bin ich weg!

Was möchtest Du wissen?