Immobilie erst aus Eigenkapital bezahlen und nachträglich über Bank finanzieren

4 Antworten

Es ist möglich Deine Idee umzusetzen. Du kannst jederzeit bei einer Bank eine Finanzierung beantragen um wieder über Dein Eigenkapital welches ja im Moment gebunden ist, verfügen zu können.

Wenn Du die Immobilie aus Deinem Eigenkapital finanzieren kannst - was macht dann eine Fremdfinanzierung für einen Sinn? Nur weil Du die Zinsen steuerlich geltend machen willst?

Weil noch Eigenkapital für ein selbst genutztes Haus übrig bleiben sollen.

Hallo Mortensit,

grundsätzlich ist es möglich, die Immobilie (teilweise) später zu finanzieren. Allerdings ist es in diesem Fall kein Kaufvorhaben mehr, sondern nennt sich dann Kapitalbeschaffung.

Ob Du in diesem Fall die Zinsen auch steuerlich geltend machen kannst, solltest Du vorab sicherheitshalber nochmal mit Deinem Steuerberater abklären. Nicht dass Du dann hinterher Probleme bei der Steuererklärung bekommst.

Alles Gute.

Viele Grüße,

Interhyp, Franziska

Das geht!

Was möchtest Du wissen?