Ich gehe 6 Tage die Woche arbeiten,steht mir ein freier Tag zu?

6 Antworten

Wenn in deinem Arbeitsvertrag eine Sechs-Tage-Woche vereinbart wurde, dann bist du auch von Montags bis Samstags gefordert.

Der Samstag gilt nach wie vor als normaler Arbeitstag und du kannst mit acht Stunden täglich und bis zu 48 Stunden wöchentlich beschäftigt werden.

Nur wenn du ausnahmsweise an einem Sonntag oder Feiertag arbeiten musst, seht dir eine Ersatz-Ruhezeit zu.

Der Samstag ist ein "normaler" Werktag. 

Wenn in Deinem Arbeitsvertrag steht, dass Du Montag bis Samstag arbeiten musst, dann ist das so.

"Freie Tage" gibt es im Arbeitszeitgesetz nur als Ersatzruhetage (Ausgleichstage) für Sonn- und Feiertagsarbeit

Das müsste ja in deinem Arbeitsvertrag geregelt sein, kommt ja auch darauf an, wie viele Stunden du arbeitest usw.

Du hast doch Sonntag frei. Wie viel Stunden arbeitest Du täglich? Ich habe jahrelang 6 Tage in einer Woche gearbeitet und hatte am Sonntag frei. Trotzdem hatte ich eine 40-Stunden-Woche. Daher wäre es wichtig zu wissen, wie viele Stunden Du pro Woche arbeitest.

Wichtig ist nicht die Anzahl der Tage sondern die Wochenstunden. Die sollte nicht überschritten werden.

Ich habe im EH auch von 9-18 Uhr MO-SA gearbeitet, 1 Stunde Pause. Dafür hatte ich für 2x SA dann 1x MI frei.

Was möchtest Du wissen?