Hohe Handyrechnung durch Datenroaming! Was tun?

3 Antworten

Bezahlen und nächstes Mal im Urlaubsort eine zweite Prepaid-SIM-Karte kaufen.

Das Geld ist weg, da euer Anbieter nur der "Zwischenhändler" ist, und er selber zahlen muss. Gerade bei Ländern wie Ägypten ist es schwer, an das Geld wieder ranzukommen. Aber wie habt ihr es geschafft in zwei Wochen 4700 € an Roaming zu verbrauchen? Habt ihr durchgehend Videos in 4k geschaut? Eigentlich müsste bei jedem Handy Roaming ausgeschaltet sein, auch wenn Mobile Daten angeschaltet sind. Fürs nächste mal, immer lieber dreimal nachschauen. Gerade dann, wenn man das Handy ausgeschaltet hat, zum Beispiel nach einem Flug im Flugzeug, und man es dann wieder anschaltet, kann es sein dass mobile Daten wieder aktiviert sind. Einfach immer Roaming ausschalten, dann kann das nicht mehr passieren.

Roaming immer ausschalten ;) - (Ausland, Ägypten, Datenroaming)

Deshalb frage ich mich wieso die Rechnung knapp 5000 Euro beträgt und da es ja ein Versehen war sehe ich es nicht ein mal nebenbei die Summe zu bezahlen. Hier handelt es sich nicht um einen Kleinbetrag!

Handy auf Flugmodus stellen, sollte dann nicht mehr passieren.

Was möchtest Du wissen?