Hilfe! Verliebt in eine Erzieherin?

5 Antworten

doch da sie als Pädagogin in einer Kita arbeitet meint sie, sie dürftesich nicht mit mir verabreden (im romamtischen Sinne) da eine Beziehung mit einem Minderjährigen nicht erlaubt sei.

Bist Du ihr Zögling in der Kita? Nein? Dann spricht rechtlich Nullkommagarnix dagegen.

Für mich klingt das nach einer Ausflucht, um nicht deutlich "Nein" sagen zu müssen.

Lass die Sache einfach mal weiterlaufen. Wenn gegenseitige Sympathie und Freundschaft vorhanden sind, kann durchaus eines Tages mehr daraus werden. Aber Du solltest nichts forcieren, meiner Meinung nach.

Also im Prinzip ist da rechtlich kein Problem bei 16 und 22 und du bist ja nicht ihr Zögling im Kindergarten.

Auf der anderen Seite steht sie natürlich erst am Anfang ihrer Karriere als Erzieherin und damit auf wackeligen Füßen und sie will natürlich nicht in Verruf kommen, wenn sie gesehen wird, dass sie mit einem Minderjährigen rummacht. So was kann das Ende vom Anfang ihrer Karriere sein, wenn Eltern deshalb nicht möchten, dass sie auf ihre Kinder aufpasst.

Daher macht ihre Entscheidung wirklich Sinn. Zudem denke ich, sie will dich mit dieser Aussage auch etwas schonen, weil sie dich zwar sehr mag, aber sich eine Beziehung mit dir zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorstellen kann. So was gäbe Probleme bei ihren Freunden, ihren und deinen Eltern usw. Sie ist einfach alt genug, um zu wissen, dass so etwas viel Probleme mit sich bringt.

Akzeptiere daher ihre Entscheidung und versuche nicht, sie zu überreden und ihr Ärger zu machen. Vieleicht begegnet ihr euch ja in einigen Jahren noch mal, da kann das dann schon ganz anders aussehen.

Ich denke diese Beziehung geht nicht denn der Altersunterschied ist einfach zu groß, Du bist noch ein Teen Junge und sie ist schon eine junge Frau und schon erwachsen sie ist kein Mädchen mehr, ein Mädchen wäre in Deinem Alter und es sähe schon komisch aus wie eine Lehrerin mit einem Schüler und das geht nicht, außerdem sollte der Mann älter sein und sie jünger, Du bist viel zu jung und sie ist schon deutlich älter und reifer sie will lieber einen reiferen Mann der älter ist als sie und Beruf hat und man könnte sie fast des Missbrauchs und Verführung Minderjähriger beschuldigen es gäbe getratsche :D

Naja,

Meine Oma ist auch zwei Jahre älter als mein Opa, und die beiden hatten vor 4 Jahren Platine Hochzeit!!! Die haben sogar den Zweiten Weltkrieg verheiratet überstanden!!

Und der Altersunterschied ist ja nicht der Knackpunkt

@Berliner4TW

dazu wollte ich noch sagen das alter kann schon eine Rolle Spielen weil zwischen 14 und 18 verändert man sich am meisten

Sei es in der denkweise sonstiges

Du musst auch weiterdenken reintheoretisch nehmen wir an ihr kommt zusammen.

-Sie geht abends aus du kannst nirgends mit

- Draußen sehen lassen ist auch nicht so einfach da braucht ihr beide ein sehr dickes Fell

- Was würden deine Eltern dazu sagen

- was könntest du ihr den bieten klingt zwar blöd aber sie verdient Geld hat sicherlich ein auto usw.

- Selbst wenn man gute Freunde hat glaub mir die werden auch erstmal da paar blöde sprüche ablassen bzw was heißt blöde Sprüche sie werden es dir ausreden wollen

Zu guter letzt du bist noch jung.....ich weiß es klingt hart aber schlag sie dir aus dem Kopf ist zwar so eine Standardantwort aber du wirst dich neu verlieben das zu 100%ige wahrscheinlichkeit.... das hätte einfach zu viele negative Aspekte vorallem in deinem derzeitigen alter...

Es ist nochmal was anderes wenn du 20 bist und im Leben stehst und sie 26 aber jetzt genau in deinem alter auch wenn du es mir wahrscheinlich nicht glaubst aber du bist grad wirklich in einem alter wo sich sichtweisen, verhalten auf dinge sehr schnell ändern können

@BigB1

Alsooo....

Ich kann mit ihr Abends ja in ein Restaurant und so gehen, und bis 0 Uhr in jeden Club! Ich kann danach mit ihr ja weiterhin draußen seien, da gibts zwar nen Gesetz gegen aber bei mir in Berlin sieht die Polizei das nicht wirklich eng

Meine Eltern hätten damit kein Problem, bestes beispiel ja meine Großeltern

Naja, ich bin bald Abiturient mit vorraussichtlich einem Schnitt von 1,5 ider besser und habe schon in Aussicht ne Ausbildung zum Verkehrspiloten. Und die Bundeswehr würde mich auh gerne haben

Und meine beste Freundin z.B. Ist die, die mir am meisten Zuspruch zur Beziehung mit ihr gibt

und man könnte sie fast des Missbrauchs und Verführung Minderjähriger beschuldigen

Dieser Satz setzt dem vorangehenden Unfug noch die Krone auf! Welcher Tatbestand aus dem StGB (bitte Paragraphen angeben!) soll denn bitte hier vorliegen?

1.) was ist "romamtisch"

2.) "es hat auch schon ordentlich geknistert" wohl eher nur bei Dir denn ihre Antwort ist ja klar und deutlich!

3.) "weil sie Pädagogin ist" "sie findet unseren Altersunterschied eigentlich überhaupt nicht schlimm"...tja, sie ist nunmal Pädagogin und das kann sie ihre komplette berufliche Laufbahn kosten, sich mit einem minderjährigen Teenie einzulassen. Den Altersunterschied findet sie wahrscheinlich nur hinsichtlich einer Freundschaft nicht schlimm. Beziehungstechnisch sehr wohl, weil es utopisch ist und zudem bei ihr ganz andere Dinge auf dem Spiel stehen, als bei einem 16jährigen Teenie!

4:) "hab ich überhaupt noch eine Chance ..und was soll ich machen"....GAR NICHTS...respektiere ihre Entscheidung. Freue Dich wenn sie Dich weiterhin als "Freund" betrachet...und NEIN Du hast keine Chance...das ist mit Abstrichen, eine erwachsene Frau, die am Anfang ihrer beruflichen Karriere steht...es ist nicht Dein Recht diese auf's Spiel zu setzen nur weil Du Dich in sie verliebt hast. Also Finger weg und Freundin in Deiner Alterskategorie suchen!

1. Naja vom Gesetz her gesehen reintheoretisch ja aber es würde ein sehr schlechtes Licht auf sie werfen in dem Job wo sie arbeitet und kann reintheoretisch auch bis zur kündigung führen.

2. Sie in ruhe lassen sie riskiert mit sowas ihre Existenz.....

2a. Beantwortet sich in punkt 2

natürlich, weil sie einen 16 jährigen freund hat, vergeht sie sich erst mal an den 4 jährigen knaben

macht schon sinn

und kann reintheoretisch auch bis zur kündigung führen.

Blödsinn! Auf welcher Rechtsgrundlage, bitte?

Was möchtest Du wissen?