Hauptmieter behält schlüssel

4 Antworten

Natürlich darf sie zu ihrer Wohnung einen Schlüssel behalten oder einer Vertrauensperson aushändigen.

Und du hast keinen Anspruch auf weitere kostenlose Schlüssel, darfst dir aber eigene nachmachen lassen oder auf eigene Kosten Kopien von Sicherheitsschlüsseln anfertigen lassen, die du bei Mietvertragsende vollständig zurückgeben müsstest.

G imager761

Ihr könntet euch ja so einigen ,dass der Hauptmieter den

Schlüssel in einen versiegelten Umschlag reingibt,in deiner

Anwesenheit natürlich,und diesen nur im Notfall öffnen darf.

Im Brandfall/Wasserdchaden usw.

Ich hätte da auch ein ungutes Gefühl,dass jemand in meiner

Wohnung rumgeistern könnte.

VG pw

Ich hab prinzipiell nichts dagegen, dass sie einen Schlüssel hat, ich hätte nur selber gerne noch einen zweiten. und da sie während meines Mietzeitraums im Ausland ist, wird sie wohl bei einem Notfall eh nicht in die Wohnung können. und ich habe dann keinen Zweitschlüssel und somit keine Möglichkeit die Wohnung zu betreten, falls ich mich mal aussperren sollte

@nadsschatz

Dann soll sie halt freundlicherweise noch einen Satz nachmachen

lassen (ca.20€ ),dann ist euch beiden gedient.

pw

Darf er. Der Hauptmieter trägt die Haiptverantwortung.

Ja, auch für die Rächtscheibunk.

@Gekicher5

War wohl etwas unkonzentriert :)

@Gekicher5

mmh, danke für eure Antworten. Aber was jetzt ja oder nein?

@nadsschatz

Der Hauptmieter darf den Schlüssel behalten.

@nadsschatz

mmh, danke für eure Antworten. Aber was jetzt ja oder nein?

Als Untermieter hast du keine Schlüsselgewalt :-O

Du darfst

  • dein Zimmer mit einem Steckschloss vor unbefugtem Betreten sichern

und mit Zustimmung der Hauptmieterin

  • auf eigene Kosten weiter Schlüssel anfertigen (lassen)
  • fragen, welcher Vertrauensperson Schlüssel ausgehändigt wurden, die du ansprechen kannst, wenn du dich aussperrst.

G imager761

Defaultmäßig darf ein Vermeiter oder "Übermieter" keinen Schlüssel behalten.

Und wenn doch, darf er nur mit gutem Grund und nach Voranmeldung die Räume betreten.

Umgekehrt darf ein Mieter jederzeit einen Schließzylinder tauschen. Er muss lediglich sicherstellen, dass z.B. bei Feuer oder Rohrbruch in Abwesenheit z.B. ein Nachbar den Schlüssel hat.

Dir ist schon klar, dass es sich hier um ein Untermietverhältnis handelt?

Der UM hat keinerlei derartiger Rechte, allenfalls sein eigenes Zimmer darf er mit einem anderen Schloss versehen.

Was möchtest Du wissen?