Hat die Änderung der Steuernummer beim Finanzamt Konsequenzen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist, wie Deine Steuernummer geändert worden ist. Das kann harmlose Gründe haben, wie z. B. Hochzeit, das kann aber auch passieren, wenn man ein Gewerbe anmeldet.

Es kann auch sein, dass es sich nur um die neue Steuer-ID Nummer handelt, die jeder Bürger bekommt.

Vielleicht ist es auch nur eine interene Umstellung des Finanzamtes.

Die Vergabe der Steuernummern und deren Aufbau erfolgt übrigens von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich...

In NRW sieht eine Steuernummer so aus 5134/2345/6789

Hierbei steht die 5 für NRW, die 134 ist die Finanzamtsnummer (134=Duisburg), 2345= Steuerbezirk (Einkommensteuerveranlagungen fangenmit 2 an, Gewerbetreibende fangen mit 5 an, 6789=Unterscheidungsnummer

Kann also unterschiedliche Gründe haben.

ja natürlich,es ist sehr wichtig sich zu informieren welche steuerklasse man hat. als single ist es die steuerklasse eins,wenn man verheiratet ist sollte es gut überlegt sein welche steuerklasse man haben möchte.das ist auch abhängig vom verdienst der einzelnen ehepartners. wenn es eine ungünstige steuerklasse ist kann es duraus sein,das eine kräftige nachzahlung kommt.also unbedingt vorher informieren

Natürlich ist es wichtig.Als single wird es die steuerklasse 1 sein. Sollte man verheiratet sein mus man sich genau informieren welche steuerklassen es sein sollten. Wenn es die falschen sind, kann es durchaus zu kräftigen nachzahlungen kommen.Also unbedingt schlau machen!!

Was möchtest Du wissen?