Wie bekommt man eine gemeinsame Steuernummer?

3 Antworten

Nein, Du trägst am besten die von Deinem Mann ein! Dem Finanzamt solltest Du übrigens kurz mitteilen (also dem Beamten, der der Dich veranlagt... geht auch telefonisch), dass Du jetzt verheiratet bist und über die Steuernummer Deines Ehemanns veranlagt wirst!

Ansonsten könnte es passieren, dass Du eine Aufforderung zur Abgabe Deiner Steuererklärung erhälst und da immer noch gespeichert bist!

Wahrscheinlich bekommt ihr dann mit der Veranlagung gleich eine ganz neue Steuernummer verpasst!

du gibst deine Steuernummer an und dein Mann seine bisherige und bei gemeinsamer Vernalagung, was ja ausdrücklich bestätigt werden muss erhaltet ihr dann eine neue Nummer.. ist also ganz unkompliziert

soweit ich weiss, erledigt sich ds ganze von selber seit dem 1. august 2008. ab da gibt es pro person eine steuernummer, die man schon als "baby ´bekommt und ein leben lang gültig ist! die finanzämter schreiben bereits die bürger an um ihnen ihre steuernummer mitzuteilen!

ciao egitil

Für Gewerbetreibende gibt es allerdings zusätzliche Steuernummern, wie bisher auch

@Mismid

nachdem es bei der frage um "frisch verheiratete" ging, gehe ich nicht von gewerbetreibende aus, sondern um privatpersonen!

ciao eginhard!

@Mismid

Hallo Mismid

Wo gibt es für Gewerbetreibende eine zusätzliche Steuernummer? Du verwechselst das wohl mit der Umsatzsteuernummer, die mit D beginnt und vom Finanzamt Saarlouis vergeben wird.

Was möchtest Du wissen?