gemeinschaftswasser

2 Antworten

Auf den ersten Blick ist das ungeheuerlich. Ich weiß zwar nicht, wie groß der Pool ist, aber in einen 8x4er passen schon mal 32.000 Liter Gemeinschaftswasser. Das ist sicher nicht im Sinne der restlichen Mieter. Aber irgendetwas wird der Mieter der Erdgeschosswohnung schon mit dem Vermieter vereinbart haben. Und ohne genaue Kenntnis der Vereinbarungen kann hier niemand exakt antworten.

Was ich machen würde? Ich würde mir einen eigenen Zähler montieren lassen, und nur noch das bezahlen, was auf der Uhr steht.

Ich würde mir einen eigenen Zähler montieren lassen, und nur noch das bezahlen, was auf der Uhr steht.

Eine derartige bauliche Veränderung ohne Zustimmung des Vermieters wäre ein Kündigungsgrund...

Sie zahlen sicher mehr Miete,wenn sie noch nen Garten dazu haben...Woher sollen sie das Wasser für den Garten deiner Meinung nach ranschleppen???

die haben ne regentonne

@tomate44

Und benutzen die auch zum wässern??

Woher sollen sie das Wasser für den Garten deiner Meinung nach ranschleppen???

Aus einem Anschluss mit einem eigenen Zähler, der nur ihnen zur Verfügung steht. Woher sie das Wasser nehmen, muss den Fragesteller nicht interessieren, das ist deren Problem bzw. das des Vermieters...

@MosqitoKiller

Tja,dann muß sie das mit dem Vermieter klären und hier nicht nachfragen...

Darf mein Vermieter mir meinen Garten wegnehmen trotz dass er mir im Mietvertrag zugesichert wurde

Ich bewohne in einem Haus mit fünf Parteien eine 70 qm große Wohnung im Erdgeschoss. An das Wohnzimmer angeschlossen ist eine große Terasse und ein 600 qm großer Garten. Im Mietvertrag steht, dass der Garten mir zur alleinigen Nutzung zusteht und ich für die Gartenpflege des Gartens und des vor dem Wohnhaus liegenden Vorgartens zu sorgen habe. Ein seperater Mietzins für die Gartennutzung ist nicht aufgeführt. Den Mietvertrag habe ich in dieser Form vor 13 Jahren abgeschlossen und den Garten über den gesamten Zeitraum alleine genutzt und gepflegt. Jetzt will der Vermieter aus meinem Garten einen Gemeinschaftsgarten machen. Es soll eine Parzelle in dem Garten abgeteilt werden und einem weiteren neuen Mieter des Hauses zugeteilt werden. Dieser Mieter müsste, um in sein Gartenstück zu gelangen, durch meinen Garten , vorbei an meiner Terasse laufen. Ich habe meinem Vermieter auf Nachfragen mitgeteilt, dass ich damit nicht einverstanden bin. Ich hatte diese Wohnung damals nur aufgrund des alleinigen Nutzungsrechtes an dem Garten angemietet. Eine Wohnung mit Gemeinschaftsgarten ist für mich völlig uninteressant. Mein Vermieter hat diesem neuen Mieter den Anteil an meinem Garten mietvertraglich bereits zugesichert, obwohl ich ihm im Vorfeld mitgeteilt habe, dass ich in keinster Weise damit einverstanden bin.

Er will jetzt gerichtlich gegen mich vorgehen. Hat er Chancen, mir den Garten wegzunehmen???

...zur Frage

Die Nachbarn machen am OSTERSONNTAG einen Riesen Lärm - Sie veranstalten ein Fest im Garten!

Ich wende mich aus gegebenem Anlass nochmals an euch, meine Frau und ich dachten wir könnten heute am Ostersonntag mal einen schönen Fernseh-Tag machen. Wir setzten uns auf die Couch, jeder bekam eine Packung Chips und wir guckten RT*2. Auf einmal hörte ich aus dem Garten (den wir mit 4 Parteien teilen) ein Riesen Lärm. Ich ging ans Fenster und war geschockt, sie hatten Gäste eingeladen und stehen nun zu 10 oder mehr im Garten und hören laute Oster /Volks Lieder ! Als ich das Fenster dann mal aufmachte hörte ich nur den Bass und die laute Stimme des Sängers.

Meine Frau sagte ich sollte den Lärm beseitigen also ging ich ins Erdgeschoss und ging in den Garten. Ich stellte die Musik aus und sagte dass Ostersonntag ist und jeder seine eigenen Wege gehen soll und den anderen nicht belästigen soll. Der Nachbar sagte arrogant: "Ach, der alte Plassla.. Was haben sie denn heute gemacht ? TV geguckt und geraucht?".

Ich war schockiert und sagte dass es ihn nichts angeht, aber er sofort für Ruhe sorgen soll. Mehrere Gäste mischten sich ein und argumentierten dass sie wenigstens den "FEIERtag" bzw. Sonntag heute nutzen um das Osterfest zu zelebrieren aber ich sagte an Sonntagen sollte Ruhe herrschen.

Da ich weiss dass hiere viele User sind, und der ein oder andere vielleicht ähnliche Probleme kennt bzw. einen Lösungsweg hoffe ich auf Ratgeberantworten die mir sagen wer im "Recht" ist bzw. was an Ostersonntag erlaubt/unterlassen werden sollte.

Schönen Tag noch

...zur Frage

Wasser Zugang im Garten weg gemacht worden. Kann man dagegen etwas tun?

N'abend.

Mein Vermieter hat vor längere Zeit im Garten den Hahnen abmontiert ohne etwas zu sagen. Ich wollten den Gartenschlauch anschließen und sah dann es ist weg und das Loch zu gespachtelt.

Darf er das einfach so? Wir haben hier einen Garten zur Wohnung. Wenn ich die Wiese nass machen möchte, muss ich gefühlte 150 mal hoch und runter laufen mit der Gießkanne.

Ich hab jetzt des Öfteren den Gartenschlauch im Bad unterm Waschbecken angeschlossen, weil er nur da dran passt. Aber es kann ja nicht sein, dass ich den Gartenschlauch jedes Mal in der Wohnung anschließen muss. Ich wohne im 1. OG und musst den Schlauch dann aus dem Fenster machen. Und genau dort ist ein Blumenbeet an der Wand entlang, was mir jedes Mal auf's neue Blüten abreist oder die Solarlampen umschmeißt wegen dem Gartenschlauch.

Kann man dagegen vor gehen?

Er meinte als Grund er habe ihn weg gemacht, da das Wasser auf alle aufgeteilt wird und meine Nachbarn es halt sinnlos täglich laufen lassen und so ich selbst hohe Kosten habe. Aber er hat es ja auch hin bekommen, dass das Wasser im Bad [ drei Wohnungen ] auch nicht mehr auf alle aufgeteilt wird. Sondern jeder seine einzelne Wasseruhr hat.

Kann man das an dem Anschluss im Garten nicht auch machen? Dazu muss ich sagen, meine Nachbarn Gießen den Garten, Blumen etc. Nicht. Die nahmen das Wasser dort eher für ihre Wohnung, weil sie es eben nicht selbst zahlen müssten alles.

Kann er nicht einfach eventuell nur mit Zugang, extra Schlüssel zum aufmachen geben, da ich den kompletten Garten immer mache? Es ist halt jedes Mal auf's neue mühselig und macht eben Blumen kaputt.

Danke schon mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?