Gebührenfreie Advanzia MasterCard Gold.Jemand Erfahrung damit?

5 Antworten

Ich habe diese Karte, Limit ist meist nur 100 Euro, wenn du pünktlich zahlst, keine Zinsen auf den Saldo, habe nie Probleme damit gehabt kann ich nur weiterempfehlen. Aber ich denke dein Mann wird mehr als 100 Euro Limit brauchen, daher wird sie nicht Taugen, in diesem Fall empfehle Ich die ING Bank!

Mit der Advanza Karte gibt es angeblich das Problem, dass die Länder von Karteninhaber und ausstellender Bank nicht identisch sind. Deshalb wird diese Karte angeblich manchmal abgelehnt.
Schau Dir auch mal die Angebote einiger deutschen Banken auf http://www.kreditkartenshop.de an. Da gibt es völlig grundgebührfreie Kreditkarten, Karten mit Tankrabatt etc.

Habe die Karte jetzt neu. Bin Anleger bei Auxmoney und habe mich mal unglücklich verklickt, plötzlich war sie in der Post. Nunja, egal dachte ich mir, weil kostenlos. Heute bekomme ich ne mail mit dem Limit : Achtung! : 50 EURO , hahahahahaaaaaaa ich habe köstlich gelacht. Verfüge über ein Brutto jenseits der 100.000 € und kann mit 50 euro gerade mal die karre halb voll tanken. Ich brauch die Karte nicht, habe eine goldene Visa von der Postbank mit 15.000 limit, aber trotzdem. DAS ist eine Frechheit!

Das mit den hundert Euro Limit wundert mich jetzt aber, ich bekam anfangs 800 Euro mit der Option zum Aufstocken. Ansonsten: null Probleme, Rechnungen bekommt man allerdings online und da aufpassen, dass sie nicht im Spam-Ordner verschwinden! Aber die Konditionen sind toll und der ganze Ablauf ist sehr unkompliziert. Also von mir eine klare Empfehlung!

@ich1992 und alle, die diese karte tatsächlich für kredite nutzen wollen, die dann erst nach und nach abbezahlt werden: ich habe die karte selbst beantragt, da alles super klang bzgl. "0 EUR Kosten + Reiseversicherung"… habe nun aber mal eine weile recherchiert und einige gute erfahrungsberichte gefunden.

es ist schon so, dass man keine jahresgebühr hat und zinsfrei weltweit bezahlen kann – geldabheben wird jedoch ab dem ersten tag wohl recht hoch verzinst, so dass man darauf verzichten sollte! und die rechnungen müssen unbedingt fristgerecht bezahlt werden!!! da sonst EXTREM HOHE VERZINSUNGEN anfallen!!!!!!!! sofern man fristgerecht bezahlt (etwa innerhalb 2 wochen, da die rechnungszustellung per mail anfang des monats erfolgt und die zahlung zum 20. des monats fällig wird) ist wohl alles gut, aber achtet auch darauf, dass ihr keine tippfehler bei der überweisung einbaut und die benachrichtigung per mail nicht im SPAM-ordner landet. danach werden jedoch ca. 20% zinsen (und zwar auf den vollen betrag, NICHT nur den restbetrag!!!) berechnet.

Daher: wirklich aufpassen, pünktlich den VOLLEN betrag überweisen und keine ratenzahlung eingehen!!!

VIEL ERFOLG und ALLES GUTE!

Was möchtest Du wissen?