Führerschein entzogen, muss ich ihn jetzt neu machen?

5 Antworten

war die Kontrolle direkt vor der Kneipe? Da wird es sich direkt lohnen einen Anwalt einzuschalten. Fahrzeug ist NICHT fahrbereit. Keine aktive Teilnahme am Strassenverkehr. 

Auf einem Parkplatz ausserhalb sieht es evtl. anders aus. Wie bist da hingekommen; oder hast genügend Alk dabei um den Wert zu haben?

Denke, dass du ihn nach Ablauf der Frist wiederbekommst.

Nein. Er muss ihn neu beantragen (3 Monate vor Sperrfristende). Der alte Schein wird vernichtet.

Du musst NUR einen Antrag stellen, keinen Führerschein oder eine Prüfung machen!

Was passieren kann und wohl auch wird: MPU

Auf jeden Fall gleich Montag zum Anwalt, da Du ja scheinbar schon einen Strafbefehl hast, oder?

Es gilt dann Fristen einzuhalten, wenn Du dagegen an gehen willst!

Du kannst ihn danach wieder beantragen. Die wiedererteilung wird aber in der Regel an Bedingungen geknüpft sein. In deinem Fall wird da mit Sicherheit eine MPU angeordnet bevor du den Führerschein wieder bekommst.

PS. Du meinst sicher 1,44 Promille. Bei 1,44 Prozent hättest du das nicht überlebt ;)

Wieso mit Sicherheit eine MPU?

Ob du zur MPU musst, ist nicht 100% beantworten. Wenn du Glück hast musst du nicht. Es ist momentan in Bayern glaube ich noch Ermessenssache. Heißt aber auch, wenn Sie fordern ist es recht sinnlos in irgendeiner Form dagegen anzugehen.

Was möchtest Du wissen?