Freund muss ausziehen, hat niemanden der bürgen kann, was kann man machen?

3 Antworten

Gerade bei jungen Leuten, die tendenziell kein geregeltes Einkommen haben, werden fast immer Mietbürgschaften verlangt. Dagegen kannst Du nichts machen, der Vermieter möchte ja auch irgendwie Geld verdienen. Die Mutter ist trotzdem unterhaltspflichtig für ihren Sohn bis dieser den ersten berufsqualifizierenden Abschluß erreicht, d.h. entweder abgeschlossene Ausbildung oder Studium. Und daher muss die Mutter für eine Wohnung sorgen, und wenn das nicht geht, dann müssen sie halt zusammenziehen.

Und daher muss die Mutter für eine Wohnung sorgen

Nööö

@VirtualSelf

ob er in der Wohnung alleine wohnt steht ja außen vor ;)

Dazu braucht man keinen Bürgen, es reicht den meisten eine Kaution.

Er meinte, überall wo er angefragt hat wird eine Bürgschaft verlangt.

@BukandaYo

glaube ich nicht! Ruf doch mal selbst spaßeshalber bei einer Mietwohnung an.

@FlyingCarpet

Ich glaubs schon ... und nun?

@VirtualSelf

Such mit ihm gemeinsam.

Entweder soll er sich ein WG-Zimmer suchen (das klappt meistens ohne Bürgen) oder aber er muss sich an eine Fachstelle für Wohnungsnotfälle vor Ort wenden.

Das JC darf und wird defintiv NICHT für ihn bürgen, sondern steht NUR für die Kaution ein.

Was möchtest Du wissen?