feuchte wand bei wohnungsauszug. wer ist in der beweispflicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich bin mir sicher dass der vermieter das auf mich schieben wird und es mit falschem lüften und heizen begründet. Wer muss jetzt nachweisen wessen schuld es ist?

Der Vermieter ist in der Beweispflicht.

Bestehen konkrete Anhaltspunkte dafür, dass der Schimmel durch aus dem Verantwortungsbereich des Vermieters herrührenden Mängeln z. B. durch Baumängel, Fassaden- oder Putzschäden, mangelhafte Dachisolierung, Schäden an der Dacheindeckung, ungenügende Wärmedämmung oder von Kältebrücken herrührt, muss sich der Vermieter zunächst entlasten. Gelingt dem Vermieter nicht, diesen Nachweis zweifelsfrei zu erbringen, muss er beweisen, dass der Schimmel durch unzureichendes Wohn- und Lüftungsverhalten der Mieter/innen entstanden ist (z.B. LG Berlin, AZ: 64 S 320/99). Auch der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass dann, wenn strittig ist, „ob Baumängel oder falsches Mieterverhalten Ursache für die Feuchtigkeitsschäden sind, der Vermieter beweisen muss, dass die Ursache nicht in seinem Pflichtbereich liegt, sondern aus dem Mieterbereich kommt.“ (BGH, AZ: XII ZR 272/97).

Quelle: dmb

Ist es schon schimmelig? Wenn nein, dann hast Du recht gute Karten. Ein Schaden wird durch Trocknen behoben, wenn er wirklich vom Lüften kommen sollte. Liegt es am Gebäude, ist es sowieso Vermietersache.

Meint der Vermieter, es wäre was größeres (kostspielieger Einsatz von Bautrocknern etc.), dann muss er aber auch einen gewissen Aufwand betreiben, um auszuschließen, dass es ein Baumangel ist. Zudem muss er sowieso, bevor jemand anderes einzieht, überprüfen, woher die Feuchtigkeit kommt, um Probleme mit dem neuen Mieter gleich von Anfang an auszuschließen.

Mach Dir deswegen mal keine allzu großen Sorgen. Lass es einfach ins Übergabeprotokoll rein schreiben, dass nasse Stellen vorhanden sind, nicht aber, wer oder was dafür verantwortlich ist. Das gehört in eine Übergabeprotokoll sowieso nicht rein.

Schau mal nach ob zwischen Bad und dem Wohnraum ein Fallrohr ist. Wahrscheinlich kommt das daher.

Was möchtest Du wissen?