Fachrichtungswechsel nach dem 2.Semster; Bafög ohne Unterbrechung

2 Antworten

Du musst beim Bafög Amt einen Antrag stellen auf Weiterförderung nach Fachrichtungswechsel. Dabei sind die Gründe nachzuweisen bzw. glaubhaft zu machen. Mangelnde Eignung kann als Grund anerkannt werden (Nachweis durch Prüfungsergebnisse). Dem Bafög Amt ist im Hinblick auf die Wechselabsicht sofort nach Vorliegen der Gründe und eigener Entscheidung Nachricht zu geben. Dann wird allerdings meines Wissens bis zur Entscheidung über die Weiterförderung erst mal die Geldzahlung eingestellt. Am besten Du sprichst dann persönlich mit dem Bafög-Sachbearbeiter.

Wede dich bitte direkt an das Bafög-amt. Da gibt es strikte Regel und wechseln darfst du auch nur im 2. Semester. (So war es bei mir, keine Ahnung ob das heute noch so ist)

Was möchtest Du wissen?