Dispo erhöhen!

5 Antworten

Also ein Dispo ist echt teuer. Z.Z. ca. 12,5% Zinssatz und das ist echt viel, da man z.Z. bei nem Basis Sparbuch ,050% Zinsen bekommt. Ist schon ein erheblicher Unterschied. Darüber hinaus: Ein Dispo kann bis zum fünf Fachen des Einkommens sein. Muss aber natürlich nicht. Und wenn man weiß, dass die Bezahlung sehr schwierig wird, sollte man es auch am besten sein lassen. Aber GrUNDSÄTZLICH REICHT ES AM ONLINE BANKING AUS:

Ich kenne die Praktiken der Sparkasse nicht. Aber wenn Du dort schon länger Kunde bist und auf Dein Konto regelmäßig Geldeingänge verbucht werden dürfte eine Dispoanpassung kein Problem sein. Es kann auch sein, dass man Dich einläd um Dir auch noch ne Lebensversicherung oder ähnliches zu verkaufen. Bedenke auch, bei Inanspruchnahme eines Dispos, er m uss hzurückgezahlt werden, und das ist manchmal sehr schwer. Meistens ist es der Beginn einer Verschuldungsspirale.

Versuche oder lerne zu haushalten. Dispo soll nur eine Notlösung sein , wenn am 29. etwas mit 3% Skonto gezahlt werden muß und der Lohn erst am 02. gebucht wird. Da sind mit den 3% mehr verdient als der Dispo kostet. : 9% /360 x 2 !

Ja ist es! Denk aber imemr dran das wenn du dein Konto überziehst es schwer ist wieder rauszukommen! Geh auf die Bank und beantrag das!

Aber wenn ich dir nen Tipp geben darf mach dir ne Visa karte mit dem Tagesdis. von 500 oder 1000 Euro wenn es ma ende des Monats eng wird bezahlst du einfach alles mit der Visa oder holst dir am Geldautomat Bargeld und zahlst es aufs Konto ein! Da die Visa erst 1 Monat später das Geld wieder zurückbucht! Die Visa kostet im Jahr 20 Euro gebühr!

So etwas hatte ich auch im Mai diesen Jahres. Bei mir wurde die Dispoerhöhung leider abgelehnt. Ich habe dann dort einen kleinen Kredit aufgenommen und konnte damit auch mein Konto wieder komplett ausgleichen. Seit dem brauchte ich keinen Dispo mehr in Anspruch nehmen. Aber wenn ich es mal wieder machen muss, dann kann ich den Dispo wieder in Anspruch nehmen, weil mein Konto ja jetzt ausgeglichen ist.

So eine Kontoüberziehung ist leider auch sehr teuer. Das ist mehr, als jeder andere Kredit an Zinsen kostet. Aber es ist halt so, das man manchmal halt nicht anders kann. Dann freut sich die Bank über die hohen Zinsen.

Was möchtest Du wissen?