Der Geldautomat in der Sparkasse hat mein geld einfach verschluckt!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Morgen zur Bank gehen, den Vorgang erklären und um Überprüfung bitten.

Die Geldsumme im Automat lässt sich immer exakt nachvollziehen. Wenn jetzt plötzlich 30 Eur zuviel im Automaten stecken, kann die Bank das mühelos feststellen.

Allerdings wird das einige Tage dauern, bis das geklärt ist.

Wenn Du gestern am Automaten eingezahlt hast, kannst Du über diese Einzahlung noch gar keinen Kontoauszug haben, denn den bekommst Du frühestens Montagabend oder am Dienstag. Also bin ich der Meinung, dass Du hier ein wenig flunkerst. Sollte es trotzdem so sein, wie Du es geschildert hast, musst Du Dich am Montag bei Deiner Bank melden.

Was soll denn diese Antwort?? Natürlich kann er direkt einen Auszug ziehen, wo die Einzahlung vermerkt ist. Wir leben doch nicht mehr in der Steinzeit...

@NinaD82

dann musst Du eine totale Superbank haben. Bei der HypoVereinsbank, kannst Du zwar den aktuellen Kontostand online und am Geldautomat sehen, aber die Buchung am Kontoauszug erst einen Tag später.

ist mir in einer fremden stadt auch schon passiert. musste aber in der nacht noch abreisen. am nächxten tag ging ich zu meiner hausbank, auch sparkasse. die lachten zuerst und gaben echt doofe bemerkungen ab, dann kann ja jeder kommen und so ähnlich. doch nach genauer prüfung wurde der fehler bemerkt, es waren genug um meinen betrag zuviel im tresor. so bekam ich mein geld wieder. könnte allerdings unschön ausgehen, wenn irdenwie ein anderer an deinen betrag gekommen ist. viel glück und erfolg!!

Bei solchen Komentaren und Bemerkungen verlange ich sofort einen Vorgesetzten. Danach gibt es Bewschwerde an die Geschäftsleitung.

@Plumbum

hast ja recht, aber das ändert auch nichts mehr!!

Setz dich mit der Sparkasse in Verbindung, schilder den Vorfall und hoffe, dass es kein Falschgeld war.

Dann gehste nächste Woche zu deiner Bank und klärst das, die können das nachvollziehen....

Was möchtest Du wissen?