Darf man mit einem Unfallwagen weiterfahren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Beleuchtung und Blinker nicht funktionieren, nein, allerhöchstens zur nächsten Werkstatt !!!

Wenn die Beleuchtung nicht in Ordnung ist, darfst du nur bis zur nächsten Werkstatt.

versichert bist du, allerdings kassierst du bußgelder für das nicht eingestelltes licht und den defekten blinker. Und bei einem weiteren Unfall kannst du Teilschuld oder eine höhere Teilschuld bekommen, falls die Beleuchten vorne bei dem Unfall eine rolle gespielt hat. Also ab in die Werkstatt und mindestens licht und blinder reparieren lassen. Außerdem ist es deine eigene sicherheit, wenn die leute dich sehen und wissen in welche richtung du fahren willst.

Nein, darfst du nicht - wenn die Beleuchtungsanlagen nicht richtig funktionieren, ist das Auto nicht verkehrssicher und bei einem Unfall (weil z.B. ein entgegenkommendes Fahrzeug nicht gesehen hat, dass du blinkst und dir reinfährt,) musst du die Kosten tragen!

Einmal tagsüber zur Werkstatt vermutlich ja, ansonsten ist das Fahrzeug nicht verkehrssicher.

Was möchtest Du wissen?