Darf man in seiner privaten Garage flexen, schleifen und lackieren?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

meines Wissens nach ist bei Garagenanlagen das arbeiten mit Feuer / offenen Flammen schonmal verboten - aber befrage doch einfach mal Eure Polizeidienststelle - du sollstest aber nicht die Notrufnummer (110) benutzen - die haben auch normale Telefonnummern.

Grüsse + viel Erfolg - Deti

Danke. Es gibt also doch ein paar nette Leute hier auf dem Portal.

@Akoppmann

Hallo,

najaaa wenn es eine Gelegentliche Belästigung ist, um mal ne Reparatur auszuführen ist es ja auch ok + man(n) sollte 5 gerade sein lassen - vielleicht hast Du ja auch mal was zu reparieren.

Grüsse - Deti

@DetiMeier

Hallo,

danke für die Auszeichnung.

Grüsse - Deti

Schleifen und Flexen macht "nur" Lärm, der dich betrifft. Da wird sicher nichts zu euch rüberziehen. Da muss ich sagen, ist halt mal etwas Toleranz eurer Seits gefragt. Er sollte halt schauen, dass er die Ruhezeiten einhält.

Das Lackieren ist wieder ne andere Sache. Ich weiß nicht wie die Rechtslage ist, aber die Lackdämpfe (bei Lösemittellack) sind ja nicht ungefährlich. Da könnte ein Verstoß vorliegen.

Aber ganz ehrlich. Das macht er ja nicht ständig. Haltet Fenster und Türen geschlossen, dann ist der sicher bald fertig.

Für einen Asthmakranken einsehr guter Rat! Was seid ihr doch alle tolerant. Außerdem macht er es ständig oder hat es zumindest vor, wie er sagte.

Du musst die Sache anders sehen, hast du nicht auch noch was, was lackiert werden muss.....?! ;D

Oh man. Das macht er doch nicht 365 Tage im Jahr. Ist doch toll , wenn du einen handwerklich begabten Nachbarn hast. Vielleicht kann er für dich ja auch mal was lackieren. Er wird ja wohl nicht Abends um 22Uhr noch flexen.oder. Ein bißchen tollerant sollte man schon sein. Zeig doch Intersse und guck doch mal was er da macht.

Da hat er auch Recht. Auf seinem eigenen Grundstück darf er alles machen was er will.

Was möchtest Du wissen?