Darf man im elterlichen Betrieb FOS Praktikum machen?

2 Antworten

Alle Betriebe die grundsätzlich berechtigt sind auszubilden, können auch ein sogenanntes gelenktes Praktikum für die Fachoberschule anbieten. Die bedeutet, falls im elterlichen Betrieb ein z.B. ein Meister ist oder jemand mit einer Ausbilderzusatzprüfung, ist dies auf jeden Fall möglich. Gelenkt bedeutet, es ist ein Plan zu erstellen, wie genau das Praktikum ablaufen soll; ähnlich wie bei einer Berufsausbildung. Wenn diese Formalien stimmen, gibt es da kein Hindernis.

Mir fällt nichts ein was dagegen sprechen würde.

Während meiner Zeit auf der FOS gab es auch einige die das Praktikum im Betrieb eines Familienmitgliedes gemacht haben.

Was möchtest Du wissen?