Darf ich in meinem Firmenwagen Kind und Hund mitnehmen?

12 Antworten

Mit Rücksicht auf die Kollegen solltest du die Utensilien,die du zum Transport von Kind und Hund benötigst,bei Dienstfahrten nicht offen im Fahrzeug liegen lassen.

Normalerweise findet sich in den Nutzungsregelungen für den Dienstwagen zumindest eine allgemeine Formulierung wie "Der Wagen ist innen und außen stets sauber und in einem gepflegten Zustand zu halten". - Ist sowas bei Dir nicht in der Vereinbarung drin?

Selbst wenn, ist es eine Ermessensfrage und hängt auch davon ab, ob man den Hund deutlich riecht, ob da 1000 Haare im Auto sind... wenn Dir jemand einen Strick drehen will, wäre das sicherlich ein Ansatzpunkt.

Beim Kindersitz sehe ich da weniger Probleme als bei der Hundedecke. Natürlich müsstest Du den entfernen, wenn Du Kollegen mitnimmst.

wie ist das denn in Deinem Arbeitsvertrag geregelt?

Ich hatte nie einen Job mit Firmenwagen,aber wenn eine priv.Nutzung samt Fahrtenbuch bewilligt ist mit korrekter Abrechnung der priv.km..seh ich kein Problem.

Allerdings würde ich vor ggf.Rückgabe oder Jobwechsel über eine professionelle Putzaktion INNEN nachdenken...um vor allem den "HUND"..nicht dem Nachfolger in die Nase zu bringen. Viele mögen keine Tiere. LEIDER. (Die wissen nicht,was sie versäumen...)

was ist, wenn dieser Wagen z.B. zum Transportieren von Kunden benötigt wird. Die passen weder in den Kindersitz noch ins Hundekörbchen

würde das sicherheitshalber tun, du kannst nie wiesen ob du Neider, Petzer oder Radfahrer in der Firma hast, die nur auf sowas warten, ist leider so heutzutage.

Was möchtest Du wissen?