darf ein vermieter mir vorschreiben wie sauber meine wohnung zu sein hat

5 Antworten

Er darf nicht ohne Voranmeldung in deine Wohnung. Er darf auch keinen Schlüssel zu deiner Wohnung einbehalten und ohne dein Wissen bzw deine Zustimmung die Wohnung betreten. Hat er noch einen Schlüssel kannst du diesen, schriftlich, heraus geben lassen. Und was die ,,Sauberkeit,, deiner Wohnung angeht, geht ihn das nur soviel was an, wenn es z.Bsp. nach Kot aus deiner Wohnung duftet.

hm mein Vermieter kam letztens mal auch ohne Vorankündigung, weil das wußte ich ja nicht, hatte zwar auch nicht aufgeräumt, aber er muss es halt hinnehmen, weil das Essen ja noch nicht weggeräumt war. Also hätte ihn gar nicht reinlassen brauchen?

@Bauzer04

Nein hättest du nicht. Mein Vermieter stand auch mal ohne Vorwarnung bei mir vor der Tür, mit einem Handwerker, da hab ich ihn ausnahmsweise reingelassen.

Danke für eure antworten Natürlich bin ich kein messi,und trage jeden Tag mein müll raus aber trotzdem meint er er hat das recht dazu mir vorzuschreiben wie sauber ich die wohnung zu halten habe. Weil es ja sein haus ist,und er darauf auzupassen hat was ich nicht verstehe was er damit meint. Meine 4 Kanaries machen bestimmt die bausubtanz nicht kaputt,und ich erst recht nicht.

Mfg Marion

Nunja, die Befürchtung dass die überall hinkoten oder alles anpicken ist doch erstmal verständlich finde ich - insofern solltest du ihm einfach die entsprechenden Befürchtungen nehmen. Scheint ja eher ein Privatvermeiter zu sein, der sich wirklich kümmert, und kein anonymer Konzern.

ich denke nicht, es sei denn der dreck schädigt die bausubstanz oder geruch belästigt die anderen mieter; musst ihn auch nur nach vorheriger anmeldung reinlassen!

Boa, was ist das für ein Vermieter?

  1. Solange sich durch Unordnung und Unsauberkeit kein Geziefer einnistet und keine belästigenden Gerüche entstehen, kannst du auch, wenn du Spaß daran hast Kartoffelbrei an die Wände schmieren.

  2. Wenn du die Erlaubnis durch deinen vermieter hast, Vögel zu halten, kann er dir nicht verbieten, dass du sie in der Wohnung fliegen lässt. Das gehört zur artgerechten Haltung dazu.

Wichtig ist, dass du niemanden belästigst und für den Vermieter kein nachhaltiger Schaden entsteht.

Ohne Voranmeldung darf er natürlich garnicht in deine Wohnung. Grundsätzlich aber ist es sicherlich verständlich, dass er drauf achten will, dass die Wohnung nicht verkommt, evtl zur Wohnung gehörende Teppiche nicht versaut werden etc pp

Was möchtest Du wissen?