darf ein vermieter mir vorschreiben wie sauber meine wohnung zu sein hat

5 Antworten

Ohne Voranmeldung darf er natürlich garnicht in deine Wohnung. Grundsätzlich aber ist es sicherlich verständlich, dass er drauf achten will, dass die Wohnung nicht verkommt, evtl zur Wohnung gehörende Teppiche nicht versaut werden etc pp

Nein, solange Du kein Messie bist und die Wohnung Schaden nimmt, oder die Nachbarn unter Geruchsbelästigung leiden, geht das niemanden etwas an.

Er darf nicht ohne Voranmeldung in deine Wohnung. Er darf auch keinen Schlüssel zu deiner Wohnung einbehalten und ohne dein Wissen bzw deine Zustimmung die Wohnung betreten. Hat er noch einen Schlüssel kannst du diesen, schriftlich, heraus geben lassen. Und was die ,,Sauberkeit,, deiner Wohnung angeht, geht ihn das nur soviel was an, wenn es z.Bsp. nach Kot aus deiner Wohnung duftet.

hm mein Vermieter kam letztens mal auch ohne Vorankündigung, weil das wußte ich ja nicht, hatte zwar auch nicht aufgeräumt, aber er muss es halt hinnehmen, weil das Essen ja noch nicht weggeräumt war. Also hätte ihn gar nicht reinlassen brauchen?

@Bauzer04

Nein hättest du nicht. Mein Vermieter stand auch mal ohne Vorwarnung bei mir vor der Tür, mit einem Handwerker, da hab ich ihn ausnahmsweise reingelassen.

Du lagerst sicherlich keinen müll in deiner whg.Wenn es dann nämlich stinken sollte,muß er sogar was machen,wg. Geruchsbelästigung.Aber deine piepmätze machen bestimmt nicht viel dreck,oder.Trotzdem hat er nicht das recht einfach in deine whg.zu gehen.Nicht mehr rein lassen,nur in dringenden fällen mit 4 wöchentl. vorankündigung!!

Solange das Ganze im Rahmen bleibt, hat der Vermieter nichts zu sagen, schon garnicht darf er die Wohnung ohne Voranmeldung besichtigen!!!

Was möchtest Du wissen?