Wohnungsabnahme gleichzeitig mit Übernahme Nachmieter

5 Antworten

Theoretisch vielleicht, aber was würde das bringen? Wenn der Vermieter unbedingt eine reibungslose Übernahme durch den Nachmieter sicherstellen will, könnte er vor der Abnahme eine Besichtigung für den Nachmieter vereinbaren und dessen Anforderungen abklären. Käme also auf das selbe raus - oder worum geht es dir dabei?

Falls Du noch die Zeit hast würde ich auf eine Vorabnahme bestehen, selbstverständlich ohne irgendwelche Nachmieter. Denn nur dann hast Du wirklich die Chance irgendwelche Mängel zu beseitigen. Ich würde sowohl die Vor- wie auch die Endabnahme ohne den Nachfolgemieter durchführen. Bringt nur unnötige Diskussionen, die man tunlichst vermeiden sollte. Und hab unbedingt einen Zeugen dabei, wenn möglich bei beiden Abnahmen.

hi. wenn dein vermieter die wohungsübergabe mit einer übernahme verbinden möchte, ist das sein gutes recht. wenn ihr eure gesetzliche pflichten zur wohnungsabnahme nachgekommen seid, dann kann euch auch kein nachteil entstehen. sicherlich wird es zu diskussionen kömmen können- aber wie schon erwähnt, habt ihr an alles gedacht, dann wird auch nix passieren. kleiner tipp am rande- vergeßt nicht die zählerabstände abzulesen und zu protokollieren. wenn ihr das zusammen mit dem vermieter und dem neunen wohnungsinhaber macht, dann seid ihr hier noch mehr auf der sicheren seite. gruß

Eine Wohnungsübergabe ist mit dem Mieter durchzuführen, der die Wohnung zurück gibt.

Der VM hat sich ein Bild vom Zustand zu machen und nicht der Nachmieter, der sich einen gewissen Zustand wünscht und hofft, gemeinsam mit dem VM den ausziehenden Mieter zur Übernahme von Kosten zu treiben, die er sich als Nachmieter sparen will.

Teile dem VM mit, dass Du die Wohnungsübergabe in Ruhe mit ihm machen willst und hier keinen Nachmieter akzeptierst, der anwesend ist. Er kann den Nachmieter dann auf später bestellen.

Und - nimm Dir einen Zeugen mit - notiert alles und das Protokoll vor Ort Dir aushändigen lassen.

Was spricht denn dagegen, daß der Nachmieter dabei ist?

Erwartest Du Beanstandungen?

Wenn der Nachmieter direkt dabei ist, kannst Du bei Beanstandungen eventuell auch was direkt aushandeln, z.B. daß er den Anstrich übernimmt und du ihm die Farbe stellst (oder was auch immer das Problem sein könnte).

Außerdem wird der Vermieter vielleicht "zahmer" sein, wenn der Nachmieter, mit dem er ja eine Weile zu tun haben möchte, dabei ist...

Und generell darf der Vermieter einen Zeugen mitbringen (so wie Du das auch darfst). Das ist dann in dem Fall eben der Nachmieter.

Was möchtest Du wissen?