Darf die KFZ Versicherung über einen anderen Namen laufen, als auf dem Fahrzeugschein steht?

5 Antworten

Ja, ich hatte auch mal den Versicherungsvertrag über jemand laufen lassen, die vom Beamtentarif profitierte. In Fahrzeugschein/ -brief stand aber ich als Halter.

Strafzettel kommen dann zu Dir, da Du ja als Halter eingetragen bist. Du musst nur drauf achten, dass Du die Versicherungsbeiträge pünktlich bezahlst, nicht dass deine Mutter Ärger kriegt :-)

Einfacher ist es, wenn Versicherungsnehmer und die Person, auf die das Auto zugelassen ist, die selbe Person ist.

Gehen tut das aber.

Versicherungsnehmer und Halter müssen nicht identisch sein.

ja, VN und Halter müssen nicht identisch sein.

Klar geht das.

Was möchtest Du wissen?