Commerzbank überprüft Sparbücher turnusmäßig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit wird nur darauf hingewiesen, dass deine Konten turnusmäßig überprüft werden. Ich erklärs anhand des Girokontos, da ist es etwas einfacher.

Wenn ein Kunde 3 Monate lang keine Kontoauszüge geholt hat, werden diese zugeschickt. Im Grunde wird da auch nichts direkt geprüft, es geht nur um den Einhalt von Informationspflichten etc. Das Ganze ist nur leider absolut unverständlich, 2deutig und dumm formuliert (danke gesetzgeber).

Ich gehe übrigens davon aus, dass der Brief maschinell im Umschlag im Postzentrum der Bank gelandet ist. Man drückt nur bei seinem Schreibtisch, dass das Teil als MAssensendung gedruckt werden soll, dann rattern locker mal 2000 Briefe automatisch, wo auch immer das Postzentrum ist raus, ohne das iwer nochmal was anschaut oder anfasst ;D

In dem Schreiben steht der aktuelle Kontostand.

Wenn dieser mit dem letzten Eintrag im Sparbuch übereinstimmt, ist alles in Ordnung. Wenn nicht, solltest du dich bei der Bank melden.

Hi, WAS genau steht denn in dem Schreiben? nur der Kontostand? Dann ist das der aktuelle Sparkontoauszug. Der ist sehr wichtig, den musst du aufheben - brauchst du in Zukunft wenn du an der Kasse was ein oder auszahlen willst

Wenns nicht nur ein Auszug ist, kannst du mal den Wortlaut genauer wiedergeben?

Was möchtest Du wissen?