Bußgeld weil mein Sohn gegen einen Baum gepinkelt hat ...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ganz ehrlich, da würde ich morgen aufs Polizeirevier gehen und mir den Vorgesetzten holen lassen. Ich glaubs ja wohl. Erwachsene Männer stehen mit größter Regelmäßigkeit überall und verrichten ihr Geschäft und KINDER dürfen das NICHT???.
Oder bei Hunden---die dürfen überall ihr Beinchen heben, ohne dass das Herrcehn ein Bußgeld bekommt

Das kann sie natürlich tun. Erreichen wird sie damit aber nichts.

Rein rechtlich hat sich der Beamte vollkommen richtig verhalten. Rein menschlich ist er ein Arsch.

@AriGold

und mindestens genau DAS sollte dem Vorgesetzte dann aber auch (mit fairen Worten umschrieben) mitgeteilt werden. Ist für MICH ein absolutes Unding, was dort gelaufen ist! Wenn sie evtl. auch ihr Geld nicht wiederbekommt, SO sollte sich ein Ordnungshüter aber garantiert nicht verhalten!!!

@tergenna

Die lokale Presse freut sich bestimmt auch über solche Sachen. ;-)

@AriGold

GLaubs,meine Mutter meinte au zu mir " Da würd ich sofort zur Zeitung gehn ..."

@Jenny1337

Nicht bezahlen Sobald Anzeige kommt Einspruch und ab zu einem Anwalt.

erwachsene dürfen das nicht aber bei kleinen kindern dürfte doch keiner etwas sagen.das wäre ja nötigung bei einem drei jährigen kind.ich hätte die 20 euro auf keinen fall gezahlt

Das wäre keine Nötigung. Nicht mit juristischen Fachbegriffen um sich werfen, wenn man sich derer Bedeutung nicht im Klaren ist.

das uriniieren anfürsich ist am baum ...also an pflanzen u in der öffentlichkeit verboten aber dein sohn ist 3 jahre (wie meiner) und keiner kann von einem kleinkind verlangen das pipi anzuhalten also auf jeden Fall ist das Bußgeld nicht rechtens in deinem Fall Einspruch erheben ist die Antwort .Ich hätte das Geld auf keinen Fall bezahlt

Bei großen "Kindern" ist es verboten wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Es wird wohl im Ermessensspielraum des Polizisten liegen, inwieweit er ein solches "Vergehen" eines Kleinkindes ahndet. So ein piiiieeeeep!!!

Einerseits, es ist verboten, irgendwo hinzupinkeln. Andererseits würde ich sagen, es ist nicht rechtens, da ein 3 jähriger Junge sich nicht wirklich so beherrschen kann wie ein Erwachsener und deshalb nicht schon eine halbe Stunde oder so vorher merkt, dass er mal muss. Von daher... ist es eher nicht rechtens.

Was möchtest Du wissen?