Bußgeld wegen 2 Minuten zuspät abgeholt! Darf die kita das?

5 Antworten

Ich würde mich beim Kirchenträger beschweren außerdem hast Du ein Recht auf den Kindergartenplatz sie dürfen deinem Kind nicht einfach verbieten zu kommen schließlich zahlst Du dafür auch würde ich versuchen etwas pünktlicher zu sein oder jemanden aus Familie Freunde fragen ob sie nicht deine Tochter abholen können wenn es bei dir später wird

Die dürfen das. Aber bei 2 min. ist es echt Erbsenzählerei.

uns hat es jetzt auch erwischt die Erzieherin meinte heute, linus wäre mal zu spät abgeholt wurden.. hab meinen Freund gefragt er meinte wenn dann höchstens 5 min... sind zwar nur 5 Euro aber ich mein sonst geht linus nur 6 std und an einem Tag gar nicht! Er hat einen Vertrag für 9 std die wir an zwei tagen benötigen toll oder?

guten tag

also das sie so rigoros hart sind, ist mir bisher unbekannt. das es diese gebühren gibt, das allerdings. es sind ja auch erzieher da, die pünktlich in feierabend wollen. genau wie du.

kirche als träger solcher einrichtungen ist für mich wieso der grösste witz. die bekommen kommunale gelder, wie andere kitas auch und tun so, als ob die katholische kirche da was aus nächstenliebe für umsonst tut. aber darum gehts natürlich nicht.

du hast das problem schon mehrmals gehabt, gezahlt u.s.w. das du es eben ab und an nicht pünktlich schaffst, ist dir also bekannt. daher würde ich dir empfehlen das du eine alternative suchst. vieleicht könnte in notfällen die oma einspringen, der vater oder sonst jemand.

beruf und kleine kinder kollidiert leider manchmal etwas, von der zeit her. oder der bus kommt zu spät oder man steht im stau. es kann also täglich mal was dazwischen kommen.

daher würde ich mal mit allen beteiligten reden. mit der kita, deinem arbeitgeber und in deiner familie. zwecks einer abhole vertretung in notfällen.

hilft nicht in deiner aktuellen notlage, aber längerfristig wäre es eine lösung. wo du nun heute 20 euro herbekommst, weiss ich leider nicht wirklich. aber vieleicht hilft es eben mit der kita zu reden. das du das geld später zahlst und zumindest dein kind z.b morgen wieder hin kann. ich sage mal, die pistole auf die brust, von der kita ist sicher nicht die feine art.

tschüss burki

Dafür muss es eine rechtsgrundlage geben. In der regel wird dies durch satzung bestimmt. Wenn das nicht irgendwo geschrieben steht, dürfen die das nicht

WG-Kündigung kräftig?

Hallo, (das ganze ist ein Untermietvertrag in einem Einfamilienhaushalt, der auf 1 Jahr befristet ist ausgehend vom 01.05.2018)

ich hatte bisher einige Probleme mit der Vermieterin und diese möchte mich kündigen. Ich möchte gerne Wissen ob diese auch rechtskräftig ist.

Ich bin am 01.05.2018 eingezogen und habe bis zum und einschließlich den 08.2018 die Miete pünktlich bis verspätet gezahlt. Den 09/10/11 und 12 Monat habe ich bisher nicht gezahlt. Die "Kündigung" habe ich am 05.09.2018 erhalten und es hieß ich solle bis zum 15.09 zahlen oder ich werde gekündigt.

Lübeck, 17.08.18
Betr: Begleichung der Mietschuld für August 2018
Hallo Nick,
ich fordere den fälligen Mietbetrag für August 2018, nach Vereinbarung zahlbar bis zum 3. dieses Monats, bis spätestens zum 30.08.18.
Falls die Miete bis dahin nicht eingegangen ist, ist das Zimmer bis zum Monatsende zu räumen.

Diese Miete habe ich verspätet gezahlt.

Lübeck, 05.09.18
Abmahnung wegen verspäteter, beziehungsweise nicht gezahlter Miete für das möbliert untervermietete Zimmer im ersten Stock meines Hauses.
Hallo Nick,
ich habe seit Deinem Einzug am 01.05.2018 zweimal die Miete pünktlich bis zum 3. Werktag des Monats erhalten. Die Mietüberweisung für 07.18 war auf Nachfrage meinerseits, am 11.07.18 auf meinem Konto für August 2018 erhielt ich die Miete erst nach Androhung der Kündigung in bar in der 34. Kalenderwoche.
Ich teile Dir hiermit mit, dass Dein Verhalten vertragswidrig ist und fordere Dich auf deinen Verpflichtungen bis zum 15.09.18 nachzukommen.
Falls Du Deinem Verpflichtungen nicht nachkommst werde ich Dir fristlos kündigen.

Und dann bekam ich noch einen Zettel.

Lübeck, den 15.09.18
Betr.: Fristlose Kündigung
Hallo Nick,
Nach der Abmahnung am 05.09.18, ist keine Mietzahlung auf meinem Konto eingegangen. In den Monaten zuvor wurde die Mietschuld auch erst auf Nachfrage verspätet gezahlt.
Ich kündige Dir hiermit fristlos und fordere Dich auf das Zimmer zum Ende des Monats zu räumen und die Schlüssel zu übergeben.
Bei Nichteinhaltung dieses Schreibens, werde ich mir gerichtliche Unterstützung suchen und Dir die Kosten in Rechnung stellen.

Zum einen habe Ich die Frage ob das ganze Rechtskräftig ist und ob Sie mir die Kosten die Sie optional erzeugt, weil Sie die Notwendigkeit sieht mir in Rechnung stellen kann.

Bisher habe keinerlei weitere Post bekommen.

Außerdem, in dem Fall das die Kündigung rechtskräftig ist, muss ich dann ab Datum der Kündigung weitere Miete zahlen die ich noch in dem Zimmer untergebracht bin, wenn darüber keinerlei Absprache oder Postweg existiert?

Vielen Dank schon einmal für die Hilfe an die Leser.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?