Bonus für Kontrolleure

5 Antworten

Was du hier dreisst nennst, ist deren Aufgabe. Es ist einfach nicht richtig "schwarz" zu fahren und wenn man erwischt wird ist das eben so, das man ein Strafgeld aufgebrummt bekommt. Ich bezahle meine Fahrkerten immer und erwarte das von den anderen auch - alles andere ist nicht richtig !!!

Ist dir aber klar das in den Fahrtpreisen das "Schwarzfahren" miteinkalkuliert ist? Du zahlst im Grunde jedesmal für die Schwarzfahrer mit und bei den Preisen kann ich die Leute auch verstehen.

Vorallem war es gestern anscheinend ein Student dessen Semesterticket ab dem Bahnhof wo er kontrolliert wurde nicht mehr gültig ist. Dieser meinte das er es nicht wusste und sich ein Ticket ziehen wird jetzt, die haben dem armen mit der Polizei gleich gedroht.

@PushIt

Dieser arme Student. Der konnte sicher nicht lesen...

@Rheinflip

Die arme DB die ja so hohe Verluste macht...

@PushIt

Es ist einfach so, das du , wenn du eine Fahrt in Anspruch nimmst, ganz einfach dafür bezahlen muss - ob armer Student oder Millionär !

Ein Konti, der einen Schwarzfahrer laufenlässt, macht seine Arbeit einfach nicht richtig. Ab und zu hat man da Leute, die schon sehr überbetont auftreten, aber ich habe keinen dreisten erlebt...

Ich setz ja die Moral immer vor allem, aber anscheinend ist heutzutage Geld machen wichtiger als menschlich zu sein. Vorallem bei Studenten für die es eh schwer haben vorallem in Großstädten.

@PushIt

Studenten haben meist ein Semesterticket, dazu sollten grade sie genug Grips haben die Tarife zu verstehen. Immerhin haben se Abi gemacht...

@Rheinflip

Und wegen einer Haltestelle 40€ klingt sehr human. Der DB Vorstand muss schließlich mehr Geld verdienen, während die Gehätler der dummen Kontrolleure bleibt.

@PushIt

Eine Haltestelle kann jeder laufen...

@PushIt

Eine Haltestelle kann jeder laufen...

@Rheinflip

Eher nicht, 4Min zwischen den beiden Haltestellen mit dem Zug, außerdem ist es eine Kaffgegen.

Wie dem auch sei, war das keine Antwort auf meine Frage^^

warum sollten sie mit sich reden lassen ? sie haben schon sooo viele ausreden gehört warum manche keinen fahrschein haben oder einen ungültigen oder was weiß ich , das sie sicher nichts mehr davon glauben

sie machen dienst nach vorschrift und haben keinen spielraum , egal ob du nun z.b. eine oder zehn haltestellen ohne ticket gefahren bist , die strafe von 40 euro ist immer die gleiche............

Meines Wissens, bekommen sie keine Belohnung von DB Regio AG oder von DB Fernverkehr AG. Im Ausland DB Arriva AG. Sie haben ihren festen Gehalt und dann die jeweiligen Zuschläge, welche es gibt!

Ihre Vorgaben habe die Kontrolleure schon, obwohl einige auch den "möchtegern Sheriff" spielen.

Was heißt den "Vorgaben"? Wenn ein Kontrolleure einen erwischt und dieser 40€ zahlen muss, kriegt er denn auf sein Gehalt einen Bonus von 5€ oder sowas?

@PushIt

Ob das der Fall ist weiß ich nicht, aber vorstellen könnte ich es mir, so wie bei Politessen beim Knöllchen verteilen.

Was möchtest Du wissen?