Bleibt eine Anzeige für immer in der Akte?

5 Antworten

nichts so wirklich...anzeige wegen diebstahls die (meine ich) nach 7 jahren gelöscht wird...du kannst dich aber mit sicherheit nett entschuldigen, die ware ersetzen und vlt den hof fegen und so ziehen die die anzeige eventuell zurück...denke dass die da kulant reagieren werden :)

Sanktionen nach dem Jugendstrafrecht werden NICHT im polizeilichen Führungszeugnis aufgenommen. Du solltest trotzdem nicht mehr klauen!

Deine Frage kann ich nicht sicher beantworten. Aber ich glaube, die bleibt für immer drin stehen. Und noch dazu: Klauen ist sowas von total bescheuert und ich werde es nie verstehen, wie man Klauen kann. Wie würdest du es finden, wenn jemand dein Bett mitnimmt oder dein Handy oder deinen PC oder Fernseher??? Findest bestimmt auch nicht witzig, oder???

hab ich hier nach deiner meinung gefragt wie du es findest dass ich geklaut hab? Nein! ich weis dass es dumm war! kümmer dich wenigstens um dein zeug wenn du mir nicht weiterhelfen kannst/willst!!

Du wirst Soziale Stunden Arbeiten müssen um die Strafe ab zu bauen da du erst 14 bist und es wird ein Vermerk in deiner Akte bleiben so das wenn du wieder mist baust die das gleich sehen. Einfach keinen mist mehr bauen ist besser und erspart Ärger.

wenn ich mich aber später für einen Job bewrede, sieht das dann der arbeitsgeber?

Das hängt ganz maßgeblich davon ab, was und wieviel du geklaut hast. Wenn es nur eine "Kleinigkeit" aus einem Klamottenladen war, bekommst du hoffentlich 10 Sozialstunden aufgebrummt in einem Altersheim.

Was möchtest Du wissen?