Betrunkene Nachbarin singt im Treppenhaus

5 Antworten

hast du mal versucht, mit der frau zu reden? allerdings natürlich nicht, wenn sie grad "drauf" ist. vllt. kriegst du irgendwie raus, wann sie nüchtern ist. dann geh mal zu ihr (freundlich) klar zu machen, wie peinlich sie sich benimmt und den hausfrieden damit stört.

stell dich dazu und sing mit- oder nimm ein kleines Körbhcen mit und werf ihr ein paar euro rein :D

na.. im ernst- es gibt auch normalerweise regelmässige Eigentümerversammlungen- frag mal einen der Anwohner, wann sowas stattfindet- oder versuch mal mit eineigen aus dem Haus zu reden!

Ansonsten immer wieder Polizei und Ordnungsamt anrufen.. vllt ist diese Frau- du hast ja geschrieben das sie eine Renterin ist, geistig nichtmehr ganz gesund?

Wie gesagt ist ihre Wohnung, Polizei sagt auch nur dass sie ruhig sein soll, wurde angeblich schonmal abgeholt, ist aber wieder zurück gekommen, sie wohnt hier seit Jahrzehnten und ja sie hat einen an der Klatsche.

Nachbarn haben bereits aufgegeben, auch Eigentümerversammlungen brachten nichts weil es ihre eigene Wohnung ist, kommt ca alle 2 Wochen vor das sie betrunken rumsingt, denke mal da bleibt mir nichts anderes als ertragen hmm?

Eine Petition. Geh zu deinen Nachbarn und sprich mit denen, wenn die Mehrheit im Haus eine Petiotion unterschreibt, kannst du damit zum Vermieter und sie muss dann ausziehen.

So ein Quatsch, die Wohnung gehört Ihr, wie soll der Vermieter sie dazu zwingen???

...und der Vermieter des Fragestellers muss die alte Dame dann enteignen, oder wie^^

@fs112

Nur weil ihr die Wohnung gehört, müssen sich die Nachbarn sowas nicht gefallen lassen. Irgendwas muss man dagegen machen, sonst macht die einem das Leben zur Hölle.

@Maiensee

Müssen sie auch nicht, die Frage war aber, wie er die Dame loswerden kann, und das kann er schlicht und einfach nicht, egal was sie tut. Da kann nur die Polizei was machen, und niemand anderes...

Was möchtest Du wissen?