Besuch - Ablauf JVA Nürnberg

2 Antworten

Ein Besuch in der JVA läuft so ab: erstmal Besuchszeit checken.. So ....wenn Du ihn besuchen darfst.. voher viell. mal wirklich anrufen und fragen . Dann anmelden.. alle Taschen leer machen alles raus (meist gibt es Besucherschliessfächer) Wenn Du Deinem Freund etwas mitbringen möchtest wird es erst durch die Beamten geprüft (Nur original Verpacktes darf rein ).. Voher fragen was Du ihm mitbringen darfst...
danach wirst du abgescannt .. mit einem Gerät was ähnlich einem Tennisschläger aussieht.. Evtl muss man durch die Scan-Schleuuse.. das gleiche noch mal in grün. Man wartet in einem Raum in dem der Gefangene dann gebracht wird und dem Besuch wohnt ein Justizbeamter bei.. Ich denke mal es wird ein Raum mit Tisch und Stuhl sein.. Trennwände (wie im Film gibt es wahrscheinlich nur bei heftigeren Insassen (Gefahr von Übergriffen) Der Tisch an dem Ihr sitzt ist aber so, das man nichts drunter her reichen kann und die Hände des Gefangenen müssen i.d. R. darauf liegen! .. Der Beamte sitzt in einer Ecke wo er Euch beiden gut im Blick hat

U-Haft oder Strafhaft?

In beiden Fällen muß dein Kumpel dich erst mal auf seine Besucherliste setzen. Er hat eine bestimmte Stundenzahl/bestimmte Zeiten, in denen er Besuch empfangen darf. Ist er in U-Haft, muß der Untersuchungsrichter oder die Staatsanwaltschaft den Besuch vorher absegnen. Dazu mußt du einen Antrag stellen, eine Genehmigung einholen. Bei einem Anruf in der JIVA bekommst du auch Auskunft über das Prozedere.

Ob mit oder ohne Trennwand hängt vom Delikt ab. Bei Drogendelikten gibts praktisch immer ne Trennwand.

Schreib ihm erst mal, bitte ihn, dich auf die Besuchliste zu setzen und sprech dich mit seinen anderen Besuchern/Familie dann ab, wegen den begrenzten Zeiten.

Was möchtest Du wissen?