bekomme ich von jemanden mein geld zurück, der insolvent ist?

5 Antworten

Du kannst Deine Forderung beim Insolvenzverwalter anmelden. Der verteilt das noch vorhandene Vermögen dann ( nach Abzug der Verfahrens- und Gerichtskosten) gleichmäßig an alle Gläubiger. Die Verteilung erfolgt quotal, das heißt die Gläubiger ( das bist Du) erhalten alle den gleichen Prozentsatz ausbezahlt - egal ob der Schuldner 100 oder 10.000 Euro Schulden bei ihnen hat. Oft liegt diese Quote allerdings unter 10 Prozent - und es kann lange (Monate/Jahre) dauern, bis die Verteilung erfolgt.

Da mache dir keine allzu großen Hoffnungen. Du musst deine Forderung beim Insolvenzverwalter anmelden.Dieser verteilt noch vorhandenes Vermögen auf die Gläubiger.

Früher wurden bei der Verteilung vorhandenen Geldvermögens zuerst die Krankenkassen, das Finanzamt ect.bedient, so da Schulden vorhanden waren.

Ob das heute noch so ist, weiss ich allerdings nicht.

Meist geht man als Gläubiger mit null oder sehr wenig aus dieser Sache heraus.

Es kann lange Zeit dauern, bis so ein Insolvenzverfahren abgewickelt ist.

Ich habe auch. Forderungen an eine Firma die insolvent wurde. Das Verfahren dauert inzwischen 5 Jahre und keiner weiss.ob er noch etwas bekommt und wieviel.

Vor dem Gericht liefen in den letzten 5 Jahren einige Verfahren gegen den Inhaber dieser Firma. Er baute Häuser, liess sich hohe Anzahlungen von den Kunden machen und meldete dann Insolvenz an. Teilweise hatten die Kunden schon 90% der Kaufsumme bezahlt und die Häuser waren nur zu 40% hergestellt.

Wo all das Geld abgeblieben ist, welches der Firmeninhaber kassiert hat, blieb bis heute ungeklärt.

Der Insolvenzverwalter verteilt das noch vorhandene Geld nach Wichtigkeit. Ich würde mir keine grossen Hoffnungen machen.

Das Geld wirst du wohl zum großen Teil abschreiben müssen. Das restliche Vermögen der Firma wird unter den Schuldnern anteilig zur Höhe der Schulden aufgeteilt, und wenn nur noch wenig da ist.... :o((

du kannst davon ausgehen, dass du nichts bekommst! Auf was für eine Summe wartest du?

Der Insolvenzverwalter macht das beste aus der Lage...aber wo nichts is kann meist nicht viel gemacht werden

Was möchtest Du wissen?