Alte Firma schuldet mir noch Geld, was nun?

5 Antworten

Wenn eine Firma Pleite geht hast du natürlich weiterhin Anspruch auf deinen Lohn.Diesen wird dir aber nicht dein Chef bezahlen sondern der Insolvenzverwalter.Doch so einfach ist das ganz nicht , da du hiermit auch als Gläubiger auf die  Liste einreihst die noch noch offene Forderungen gegenüber deiner Firma haben.Meistens 

und wie bekomme ich Kontakt zum insolvenzverwalter? mein alter Chef meinte das ich mit diesem aktenzeichen zum Arbeitsamt gehen muss... und dort würde ich dann mein Geld bekommen

Damals musste man beim Arbeitsamt- wie es heute heißt weiß ich nicht- Lohnausfallgeld beantragen. Waren damals etwa 80% vom Nettolohn. LG

Du musst Deine Forderung beim Insolvenzverwalter anmelden. Dein ehemaliger Chef hat dir entweder das Aktenzeichen des Verfahrens gegeben z.B. 12 IN 45/17 oder einen Zugangscode zum Gläubigerinformationssystem GIS des Insolvenzverwalters. Wer Insolvenzverwalter ist kannst Du bei deiner ehemaligen Firma erfragen oder unter insolvenzbekanntmachungen.de ( z.B. über das Aktenzeichen oder den Namen der Firma) checken. GIS findest Du auf der Hompage des Verwalters.

du solltest dich an den Insolvenzverwalter wenden!

Was möchtest Du wissen?