Bekomme ich Kindergeld trotz Festanstellung?

3 Antworten

Wenn du Ausbildung suchend gemeldet bist oder deine ernsthaften Bemühungen um einen Ausbildungsplatz der Familienkasse selber nachweisen kannst ( Bewerbungen / Absagen in Kopie ) ,dann besteht dem Grunde nach auch Anspruch auf Kindergeld,solange du noch keine 25 bis ?

Zustehen würde es deinen Eltern bzw. dir dann nicht mehr,wenn du schon eine abgeschlossene Berufsausbildung hättest und mehr als durchschnittlich 20 Wochenstunden arbeiten würdest.

Dann entfällt der Anspruch in dem Monat,in dem du die Stunden überschreiten würdest.

Dein Einkommen spielt dabei keinerlei Rolle mehr,weder jetzt,noch in deiner Ausbildung,weil die Grenze für das Einkommen fürs Kindergeld schon am 01.01.2012 abgeschafft wurde.

Der Kindergeldanspruch lebt wieder auf, wenn du eine Ausbildung beginnst.

Nein wenn du verdienst gibt es kein Kindergeld mehr

Das ist so nicht richtig, denn es kommt auf die Höhe des Einkommens an, wenn die sonstigen Voraussetzungen stimmen!

Was möchtest Du wissen?