Autounfall - ohne Polizei - Problem?

5 Antworten

Die Tendenz geht dazu hin, dass selbst die Polizei darum bittet sie nur dazu zu holen, wenn es ein schwerer Unfall war mit zum Beispiel Personenschaden oder aber die Schuldfrage komplett unklar ist. Insofern hast du das richtig gemacht. Einen Nachteil hast du deshalb nicht, was die Versicherung oder ähnliches angeht.

hallo! ich war mit dem auto von meine freundin unterwegs ich stands zeitlich um zu parken wenn jnd weg fährt plötzlich rennt ein carrera und hinten seitlich links sind paar kratzer wir haben dass ohne polizei gerelt hab bilder gemacht dann hat er mir seine adresse gegeben und handynr und meinte ich soll einfach reparieren und die rechnung schicken. Meine frage ob das richtig so war und muss meine versicherung davon wissen bevor ich das auto reparieren lasse oder einfach in die werksatt schicken und dann rechnung an den verursachen schicken???

Ist richtig so, bei kleineren Unfällen darfst du die Polizei auch nicht rufen.

Darf er schon,muß er aber nicht.

heutzutage hat fast jedes Handy eine Fotofunktion!

das was gegenseitig als Schaden eingeräumt wird mit Foto dokumentieren und für den, der den Schaden verursacht hat, am besten das fremde Auto von allen seiten Fotografieren

Die Polizei muß nur bei Personenschäden und wenn Alkohol/Drogen im Spiel sind gerufen werden, reine Blechschäden lassen sich (wenn möglich) auch untereinander regeln.

Was möchtest Du wissen?