Auto Anmelden in einer Anderen Stadt wo man nicht gemeldet ist geht das?

3 Antworten

Prinzipiell ist es so, dass ein Auto nur dort angemeldet werden kann, wo der Hauptwohnsitz liegt und somit auch zwingend diese Nummernschilder bekommt. Angenommen dir wären aber Leipziger Kennzeichen aus irgend einem Grund sehr wichtig, gibt es einen Trick: Da seit Anfang des Jahres die bundesweite Kennzeichenmitnahme bei Wohnortwechsel möglich ist, kannst du dich theoretisch für ein paar Tage offiziell in Leipzig wohnhaft melden und in dieser Zeit dein Auto dort mit L zulassen. Dann ziehst du wieder höchstoffiziell nach Stuttgart um, musst zwar dort auch dein Auto ummelden, kannst aber die L-Kennzeichen behalten.

Nein außer wenn du kurz umziehst.

Warum eigentlich, was ist der sinn? :D 

Nein, das geht nicht.

Begründung?

Was möchtest Du wissen?