"Ausbildungsbestätigung" verfassen?

5 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren, (wenn Du keinen Namen hast)

bezugnehmend auf das mit Ihnen am... geführte Telefonat, bitte ich Sie, mir schriftlich zu bestätigen, dass ich zum ... bei Ihnen als... beginnen werde.

Der von Ihnen bereits unterzeichnete Vertrag  ist aufgrund des Poststreiks nicht rechtzeitig bei mir eingetroffen. Diesen allerdings benötige ich für die Wohnungssuche.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Mit freundlichen Grüßen

Und dann die Bestätiung wie von den anderen geschrieben hinzufügen.

Das würde ungefähr so lauten:

Hiermit bestätige ich, dass Herr/ Frau xxxxxxx, am dem xx.xx.xxxx eine Ausbildung zum/zur xxxxxxxxxx in unserem Betrieb/ Unternehmen/ Werkstatt beginnt.

freundliche Grüße

xxxxxxx xxxxxxx

schreib einfach:

briefkopf: firma + adresse + telefon

bestätigung

herr xxx wird ab 01.08.2015 bei uns eine ausbildung zum .......beginnen

mit freundlichem gruß

Bestätigung!

Herr/Frau xxxxx wird von .......... bis ............... bei uns eine Ausbildung als .................. absolvieren

Datum/Stempel/Unterschrift

Das genügt wirklich? So ähnlich habe ich mir das auch schon vorgestellt, aber ich war mir sehr unsicher.
Ich versuche das mal.

Ganz herzlichen Dank! :)

Was möchtest Du wissen?