Ausbildung betriebswechsel Betrieb angeben?

3 Antworten

Der neue findet deinen vorigen Betrieb leicht raus, z.B. über die Handelskammer, oder Innung (bei Handwerksbetrieb). Wegen Datenschutz darf aber nichts persönliches herausgegeben werden.

Also darf die Handwerkskammer den Betrieb nun nennen oder nicht?

In den Lebenslauf gehört auch die Zeit in einem Betrieb, in dem man zuvor gearbeitet hat.

Wie willst Du denn einen Wechsel des Ausbildungsbetriebes begründen, wenn Du nichts darüber erzählen willst? In Deinem Lebenslauf, im Berichtsheft, das Du weiterführen musst, steht der alte Betrieb doch auch vermerkt. Je mehr Du verheimlichen möchtest, desto mehr (unnötigte) Frage stehen im Raum.

Was möchtest Du wissen?