Ausbildung als steuerfachangestellte

2 Antworten

Ich mache gerade eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten, also langweilig find ich den Beruf jetzt nicht, aber sehr anspruchsvoll. Also mit der Einstellung "Ich mach ne Ausbildung weil ich kein Bock mehr hab zu lernen" kannst du da auf gar keinen Fall reingehen! Wenn du keine Vorkenntnisse im Rechnungswesen hast schon dreimal nicht..

1) als Steuerfachangestellte kannst Du gar nicht am Anfang viel Geld verdienen. Für das einigermaßen passendes Gehalt sind einfach weitere Fort- und Weiterbildungen erforderlich. Die Steuerberater sind da unverschämt knauserig, meiner Erfahrung nach.

2) Mit "nicht mehr so viel lernen" kommt man speziell in dieser Berufsausbildung nicht weiter. Und nach der Ausbildung hört das Lernen auch nicht auf, denn das Steuerrecht ändert sich ständig.

Ich hoffe, ich konnte Dir Deine Entscheidung für FOS leichter machen. Entscheiden mußt Du selber.

Was möchtest Du wissen?