Arbeitslosengeld Berechnung

4 Antworten

Ein 450 € Job ist eigentlich nicht sozialversicherungspflichtig, schau nochmal genau nach. Wenn Beiträge zur Arbeitslosenversicherung abgeführt wurden, dann stimmt es, dass der Job in die Berechnung des ALG I hineinfliesst, aber 450€-Job liegen ja eigentlich unter der SV-Grenze.

Ich danke euch vielmals für eure Antworten!

Habe auf den Rat nochmal nachgeguckt und ich habe tatsächlich Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung bezahlt (ca. 8€). Wie ist das denn nun zu erklären? Und kann man da noch was machen?

Die Auskunft war falsch. Maßgeblich sind die letzten 12 Monate versicherungspflichtiger Beschäftigung.

Es werden doch bei einem 450 € Nebenjob keine Beiträge zur Arbeitslosenversicherung abgeführt und somit kann dieser für die Berechnung deines ALG - 1 Anspruchs,keine Bedeutung haben !!!

Ich danke euch vielmals für eure Antworten!

Habe auf den Rat nochmal nachgeguckt und ich habe tatsächlich Arbeitnehmerbeiträge zur Arbeitslosenversicherung bezahlt (ca. 8€). Wie ist das denn nun zu erklären? Und kann man da noch was machen?

Was möchtest Du wissen?