An wen kann ich mich wenden, um mein altes Sofa herunter zu tragen zum Sperrmüll?

18 Antworten

Kannst Du nicht einfach einen netten NAchbarn um Hilfe bitten? Das würde ich z.B. machen, bevor ich ein Umzugsunternehmen anrufe. In den meisten Städten gibt es auch sogenannte Taschengeldbörsen. Dort findet man Jugendliche, die sich ihr Taschengeld ein wenig aufbessern wollen und genau für solche Tätigkeiten gebucht werden können.

Du kannst es als Auftrag bei myhammer.de einstellen. Da unterbieten sich Anbieter beim Preis. Wenn Du öfter jemanden für Dienstleistungen suchst ist das eine gute Möglichkeit. Oder beim Arbeitsamt anfragen, dass Du jemanden für einen kleinen Auftrag suchst. Ich habe so Umzugshelfer bekommen. Oder Zettel im nächsten Supermarkt. Da meldet sich bestimmt jemand, wenn es dir ein paar Euro wert ist.

Wende dich mal an die Pfarrei. Evtl. können Jugendliche aus den Jugendgruppen helfen. Vor allem, wenn sie ein bißchen was dafür kriegen. Muß aber nicht viel sein. Auch Naschkram reicht. :)

d.H

Eigentlich gute Idee. Aber ich bin aus der Kirche ausgetreten. Und weil ich nicht an Gott glaube, hätte ich ein Problem, mir von einer Kirchengemeinde helfen zu lassen.

wenn du in der rhein-neckar-gegend wohnst, komm ich rüber und mach's. ansonsten an der uni oder schule im ort anfragen, für 10 euro lassen sich da bestimmt zwei jungs finden.

Ruf bei der Pfarrgemeinde an - die haben oft z.B. Konformanengruppen, die gerne gegen eine Spende helfen

Konfirmanden!

@augustkoenigin

Danke für deine Tippfehlerkorrektur

Was möchtest Du wissen?