Alle die kürzlich Führerschein machen, wurden Fahrstunden in bar bezahlt ohne Rechnung zu erhalten?

4 Antworten

Spätestens nach Abschluss der Ausbildung in der Fahrschule und bestandener Prüfungen solltest Du eine Gesamtrechnung mit Aufgliederung erhalten.

Bis dahin jeweils eine Quittung bei Barzahlung der jeweiligen Fahrstunden.

weil ich ihm nicht sagen möchte, dass mir mein Arbeitgeber etwas bezahlen würde.

und aus welchem Grund möchtest du das nicht?

Könntest dem Fahrlehrer ja auch sagen dass du die Rechnungen für dich selbst haben möchtest.

warum stellst du mir nun Gegenfragen?

Ich möchte nicht, dass der Fahrlehrer weiß, dass mir etwas bezahlt werden würde, da verzichte ich lieber ganz.

Wenn ich nur nach der Rechnung frage, wird er nachhaken, so neugierig wie er immer ist!

@koengisbrunn21

Dann kann man immernoch sagen dass man die für sich selbst behalten möchte.

Bei meiner Fahrschule war es selbstverständlich dass man Rechnungen bekommen hat.

@koengisbrunn21
Ich möchte nicht, dass der Fahrlehrer weiß, dass mir etwas bezahlt werden würde, da verzichte ich lieber ganz.

Das ist der Fahrschule und dem Fahrlehrer so ziemlich egal ob Du bezuschusst wirst oder nicht, die Fahrschule interessiert es nur das Du das bezahlst was Du in Anspruch nimmst.

Eine Rechnung und Quittung bei Barzahlung steht dir natürlich zu.

Bei mir war die Antwort: „Ich hab nun mal Tick Rechnungen und Quittungen zu sammeln.“

Also mindestens eine Quittung bei Barzahlung solltest du bekommen.

Ich habe immer per Rechnung gezahlt.

Rechnung muss nicht sein, aber eine Quittung als Nachweis bezahlt zu haben, müsste schon drin sein.

LG.

ich habe nichts bekommen, hatte bisher auch noch nie danach gefragt, weil ich ja auch im Gegenzug nie etwas unterschrieben hatte, das ich da und da gefahren bin.

Was möchtest Du wissen?