Abschluss- Online Banking

5 Antworten

Abschluss, das wird von den Bank i.d.R. jedes Quartal gemacht. Wenn eine Kontoüberziehung nicht möglich ist, sind das andere Gebühren. Z.B., es es könnten Daueraufträge oder Einzugsermächtigungen bestehen, diese werden zwar abgebucht, aber von der Revision sofort zurückgebucht falls keine Deckung da war. Wenn das einmal passiert sind schon mal 10 € weg. Achso, Kontoführungsgebühren bzw. kostenfreies online-Banking, ok aber meistens ist die Zahl der kostenfreien Buchungen begrenzt, so kommen im Monat schnell 10 € oder mehr zusammen. Einige haben die Frage nicht voll gelesen... Zinsen usw.

Die meisten Konten kosten eine Monatsgebühr, die viertljährig vom Konto abgezogen wird. 45€ erscheint mir da aber doch sehr viel.

Sind evtl Überziehungszinsen - Rechnungsabschluß

Online banking kostet nichts. Das ist sicher der Abschluss deiner Bank: Kontoführungsgebühren, Soll- und Habenzinsen!!!

online banking ist kostenlos.Bei mir (Sparkasse) zumindest

Was möchtest Du wissen?