Ab wievielen Wohnung ist Vermietung gewerblich

5 Antworten

Es gibt nur eine Unterscheidung von Wohn- und Gewerbeflächenvermietung. Was aber ausschließlich mit der Abrechnung der Betriebskosten und der Art des Vertrages zu tun hat.

Beides kann ich privat vermieten, soviel ich will ohne ein Gewerbe anmelden zu müssen.

Bei Wohnungen gibt es so etwas nicht! Das Ausgrenzungnsgesetz greift ab einem Wohnungsbestnd von ca. 50 Wohneinheiten. Werden Garagen alleine ohne Wohnungen vermietet, so kann dies ab einer gewissen Anzahl als gewerbliche Vermietung ausgelegt werden und man muß ab dann zur Mehrwertsteuer optieren. Die Grenzen sind aber sehr fließend!

Danke für die Frage. Ich dachte immer man "darf" als privater Vermieter nur 3 Objekte besitzen & vermieten. Da war ich ganz falsch informiert.

Die Auskunft ist falsch.

jop ab der 5ten Wohnung ist es ein Gewerbe.

Quatsch, ich vermiete 9 Wohnungen und 1 Praxis und bin privater Vermieter.

Absoluter Unfug! Private Wohnungsvermietung kennt kein Grenze für die Erreichung des Gewerbecharakters.

@schelm1

Ich schließe mich der Meinung bzw. der Aussage von guterwolf und schelm1 voll und ganz an.

Was möchtest Du wissen?