Wie kann ich als Investmentclub Mitglied verhindern, doppelte Abgeltungssteuer zu zahlen?

2 Antworten

Das betrifft nciht alle Gewinne, sondern nur die, die zu Zeitpunkt des Austrittsnoch nciht abgerechnet worden sind. Denn die laufenden Erträge werden ja mit dem entsprechendem Antel den Mitgliedern zugerechnet und sind dann realisiert und abgerechnet.

http://www.dsw-info.de/Clubs-und-Abgeltungssteuer.1348.0.html

Gar nicht - in einem sog. Club werden die Gewinne immer sofort fällig und können dann am Ende des Jahres zurückgeholt werden. Da diese Praxis als fast unmöglich zu händeln ist haben sich in diesem Jahr auch tausende dieser Clubs aufgelöst - Schade eigentlich...

Was möchtest Du wissen?