Umzug als rentner mit grundsicherung?

1 Antwort

Dem Umzug muss das Amt (in Ihrem Fall Recklinghausen) zustimmen, wenn die neuen Unterkunftskosten einerseits angemessen sind und ein wichtiger Grund vorliegt.

Nur wenn die Behörde dem Umzug zustimmt, besteht auch eine Verpflichtung der Behörde zur Übernahme der Umzugskosten. Soweit möglich, sollen die Umzugskosten auch so gering wie möglich gehalten werden.

Zur Berechnung Ihres Anspruchs auf Grundsicherung wird auch das Einkommen (ggf. Vermögen) Ihrer Lebenspartnerin einbezogen, lesen Sie hier ab Seite 12:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschueren/national/grundsicherung_hilfe_fuer_rentner.pdf?__blob=publicationFile&v=3

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Moin,moin,liebe petriotic, vielen dank für deine Antwort, so was ähnliches habe ich mir auch vorgestellt.Nachher werde ich mal hier in Recklinghausen beim Sozialamt anrufen,könnte aber auch sein das die noch wegen Corona geschlossen haben,hoffe aber das ich da bald einen Termin bekomme,einfach hingehen,geht hier leider nicht,sonst bekommt mein verehrter Herr Sozialarbeiter gleich wieder einen Herzinfarkt 😁,ohne Termin geht da leider nichts.Ich wünsche dir noch einen guten Wochenstart und bleib gesund🤗

0

Was möchtest Du wissen?