Kontakt zu Vater ist seit Jahren abgebrochen. Was passiert im Todesfalle?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt verschiedene Benachrichtigungspflichten zwischen den Ämtern. Daher wirst du bestimmt informiert. Das sagte schon richtig Aktienmax. Wenn zum Beispiel ein Testament in Verwahrung genommen wurde, macht das Amtsgericht eine Mitteilung über die Verwahrung an die Gemeinde des Geburtsorts des Erblassers, dort Standesamt. Dieses ist dann selbst verpflichtet, das verwahrende Amtsgericht vom Tode des Erblassers zu benachrichtigen.

Was möchtest Du wissen?