Ist Easy Credit ein seriöser Geldverleiher?

3 Antworten

Die kochen auch nur mit Wasser.

Also billiger als die anderen können sie auch kaum sein (aber sie haben den Volks- udn Raiffeisenbankenverbund hinter sich und kaufen daher das Geld billiger ein als Citibank udn GE-Money) udn schneller? Auch da haben alle die gleichen Chancen. eine Konsumentenkredit kann man heute fast schon bei jedem direkt mitnehmen.

Seriös natürlich, denn die haben als Tochter der Volksbanken schon einen ordentlichen Hintergrund.

Hallo,

ich hatte auch einen Easy Credit abgeschlossen (in der Werbung war von TÜV-Prufung und "ab 4,5% Zinsen" die Rede). Im Gespräch mit dem Bankberater wurde mir dann ein Kredit mit 14,99% effektiver Jahreszins gegeben und den Zinssatz auch nur, wenn ich das Girokonto auch bei der Bank führe. Also 24000€ Kredit plus Unkosten ca. 20000€= rückzuzahlende Summe um die 44000€. Die größte Summe auf dem Kreditvertrag war die Kreditsumme. Die Nebenkosten (Restschuldversicherung, Zinsen, 3%Bearbeitungsgebühr) werden fein säuberlich aufgeteilt. Man bekommt den Kredit relativ leicht, aber man sollte genug Geld haben, um ihn auch wieder zurückzahlen zu können. Ich musste ihn leider nehmen, [...] und meine Bank [...] und mein Rechtsschutz [...] mich im Stich ließen. Ich hoffe, die Info hilft Dir bei der Entscheidungsfindung. Diese "ab 4,5% Zinsen" sind wie die "ab 4,99 €"-Schilder in den Wühlkisten. Wie viele Artikel für 4,99€ sind denn in so einer Kiste? Cowboy67

Easycredit ist ein Produkt der Nürnberg teambank (frühere norisbank, bevor diese Marke an die Deutsche Bank verkauft wurde). Die teambank ist seit vielen Jahren rein auf Ratenkredit spezialisiert. Auch die Abläufe dahinter sind " Kreditfabrik", also sehr kostengünstig. Inzwischen gehört die teambank wie schon von den anderen gesagt zum Verbund der Volks- und Raiffeisenbanken, und stellt dort das Produkt easycredit allen Banken zur Verfügung. Ja, ist seriös.

Wie sind eure Erfahrungen zur Rabodirekt?

Ich überlege gerade mir ein Konto bei der Rabodirekt zu machen allerdings habe ich jetzt schon mehrfach schlechtes über die Bank gelesen. Die Zinsen sind mit 2,2% ja im Moment spitze aber ich habe irgendwie keine Lust mich dann mit denen wegen Kleinigkeiten rumstreiten zu müssen. Ich würde gern etwa 40000 Euro zwischenparken wollen. Welche Erfahrungen habt ihr denn so mit der Bank gesammelt? Hier sind doch sicher einige, die sich da schon ein Konto gemacht haben und auch mal mit der Hotline oder so zu tun hatten. In den Foren weiß man immer nicht so genau ob das alles so allgemeingültig ist. Im Endeffekt schreiben dort auch wieder nur die Unzufriedenen. Was gäbe es sonst noch für eine Alternative, die 40000 EUR irgendwo unterzubringen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?